Bürgerinitiative Ahm hat knapp 1000 Mitglieder

Die Bürgerinitiative für den Erhalt des Ahm wird geführt von Ostfeld Monika Langmann als 1. Vorsitzende und Oliver Chiarelli als 2. Vorsitzenden.
Die Bürgerinitiative für den Erhalt des Ahm wird geführt von Ostfeld Monika Langmann als 1. Vorsitzende und Oliver Chiarelli als 2. Vorsitzenden.
Foto: IKZ

Letmathe..  Die Bürgerinitiative für den Erhalt des Ahm freut sich über den großen Zuspruch, den ihr Info-Stand während des Weihnachtsmarktes in der Bücherei im Haus Letmathe gefunden hat.

„Wir haben 140 neue Mitglieder gewonnen und damit beinahe die Marke 1000 übersprungen“, berichtet die Vorsitzende Monika Langmann. „Wir werden beim Termin am 28. Januar am Verwaltungsgericht in Arnsberg mit vielen Mitgliedern Präsenz zeigen“, kündigt sie an.

In dem Rechtsverfahren geht es um die Klage der Stadt Iserlohn gegen die Stadt Hagen, die das nicht erteilte „gemeindliche Einvernehmens“ Iserlohns abgewiesen hat. Die Bürgerinitiative kämpft mit Unterstützung der Stadt Iserlohn gegen die geplante Erweiterung des Steinbruchs der Hohenlimburger Kalkwerke, der sich auf Letmather Gebiet ausdehnen soll.

 

EURE FAVORITEN