Das aktuelle Wetter Letmathe 13°C
Bartholomäusschule

36 Kinder haben Förderungsbedarf

13.06.2012 | 16:02 Uhr
36 Kinder haben Förderungsbedarf
Die Sonderpädagogen präsentieren mit einigen Schülern die neuen Lern-Uhren und Montessori-Rahmen

Oestrich. Im nächsten Schuljahr werden an der Bartholomäus-Grundschule 36 Jungen und Mädchen mit speziellem Förderbedarf zusammen mit regulären Grundschülern gemeinsam unterrichtet werden. Vor dem Hintergrund der „Inklusion“ hat die Bartholomäusschule bei dieser Unterrichtsform bereits seit vielen Jahren eine Vorreiterrolle inne. Der sonderpädagogische Förderungsbedarf kann ganz unterschiedlich sein, beispielsweise für Kinder mit einer körperlichen Behinderung, für solche mit Problemen im emotionalen-sozialen Bereich oder mit motorischen Defiziten.

Mit Christof Schulte, Maike Brumberg, Daniel Riegel und Sonja Wirths hat die Bartholomäusschule vier Sonderpädagogen, die die betroffenen Kinder bei Bedarf gemeinsam mit dem Klassenlehrer in den Schulstunden unterrichten werden. Die Schule arbeitet eng mit dem Verein „Gemeinsam leben, gemeinsam lernen“, eine Initiative des Märkischen Kreises und Schwerte zusammen. Dieser Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, eine gemeinsame Erziehung und Unterrichtung von behinderten und nicht behinderten Menschen im Kindergarten, in der Grundschule, in weiterführenden Schulen und in der beruflichen Ausbildung durchzusetzen. Er berät Erzieher(innen), Lehrer(innen) und Eltern in Integrationsfragen, arbeitet eng mit der Politik zusammen und leistet auch finanzielle Unterstützung. So konnten beispielsweise an der Bartholomäusschule „Lern-Uhren“ und Montessori-Rahmen angeschafft werden. Durch diese haptisch ansprechenden Rahmen können Kinder mit motorischen Einschränkungen beispielsweise das Durchfädeln, Knoten oder Knöpfen erlernen. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Spenden. Wer gerne den Verein oder den integrativen Unterricht an der Bartholomäusschule unterstützen möchte, kann dies gerne tun. Zweckgebundene Überweisungen an den Förderverein der Schule, Stichwort „Gemeinsam lernen“, Konto 22000657, bei der Sparkasse Iserlohn, BLZ: 445 500 45.

Hartmut Becker

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Wo die Inklusion wirklich gelebt wird
Bahnsteig 42
Vertreter der Iserlohner Werkstätten und der „caput“-Redaktion haben eine positive Bilanz nach einem Monat „Bahnsteig 42“ gezogen.
Zwölf Friedenstauben in Stele und am Himmel
Kultur- und Friedensfest
Das Wochenende am 30. und 31. Mai steht ganz im Zeichen des Kultur- und Friedensfestes „70 Jahre Frieden in Letmathe“.
Schmierereien empören Besucher
Vandalismus
Noch vor der offiziellen Eröffnung des Fitnessparcours im Volksgarten gab es die ersten Fälle von Vandalismus.
Gennaer Straße wird zur Meile der guten Düfte
Gemeindefest
Die Letmather DITIB-Gemeinde begrüßte am Sonntag hunderte Besucher bei ihrem Gemeindefest „Kermes“.
Orchesterklänge auf dem Realschul-Hof
Konzert
Viel Applaus gab es fürdie Musiker der Letmather Realschule bei ihrem diesjährigen Open Air-Konzert auf dem Schulhof.
Fotos und Videos
Tausende am Vatertag unterwegs
Bildgalerie
Fotostrecke
Lebendiges Letmathe
Bildgalerie
Fotostrecke
Schützenbiwak der Hubertusschützen
Bildgalerie
Fotostrecke
Osterfeuer 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6762340
36 Kinder haben Förderungsbedarf
36 Kinder haben Förderungsbedarf
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/letmathe/36-kinder-haben-foerderungsbedarf-id6762340.html
2012-06-13 16:02
Letmathe