SPD-Fraktion fordert mehr Sitzplätze an der Haltestelle

Iserlohn..  Die SPD-Fraktion im Rat beantragt, den Tagesordnungspunkt „Erweiterung der Sitzmöglichkeiten an den Bushaltestellen Unnaer Platz“ in die nächste Sitzung des Verkehrsausschusses aufzunehmen. Zur Begründung heißt es: „Die Bushaltestellen Unnaer Platz sind auf beiden Seiten der Unnaer Straße stark frequentiert und die Sitzmöglichkeiten reichen deshalb nur für einen sehr kleinen Teil der dort wartenden Fahrgäste. Viele Bürger tätigen ihre Einkäufe in dem dortigen Lebensmittelmarkt Kaufland oder kommen aus dem Stadtzentrum dorthin. Gerade älteren Menschen fällt es oft schwer, stehend und mit ihren Einkäufen bepackt, auf ihren Bus zu warten.“ Die Verwaltung soll daher prüfen, ob eine Möglichkeit besteht, dort mehr Sitzgelegenheiten aufzustellen.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen