Iserlohner ImpressionenAlt? Wer ist hier alt?

Iserlohn.  Der wunderbare Kabarettist und Philosoph vom Niederrhein, Hanns Dieter Hüsch, sagte in einem seiner Programme, dass er merke, dass er alt würde, weil er mit einer Tasse, die er wegstellen wolle, erst einmal gegen die Kante am Hängeschrank stieße. Damals habe ich darüber gelacht – heute stoße ich selber an und lache nicht mehr. Als der scharfzüngige Iserlohner Schöngeist Peter Bochynek (zusammen mit dem ausgezeichneten Pianisten Werner Geck) neulich sein lustiges Programm „Hauptsache: Nicht alt!“ gab, ist mir das Lachen öfters im Hals stecken geblieben. Aber das machte mir natürlich gar nichts aus!

Meine geneigte Leserschaft gehört ja wohl auch schon der (etwas) älteren Generation an. So wie die Redaktionsmannschaft der BISS. Schließlich steht der dritte Buchstabe für Senioren. Da vermasselt nur unsere Chefin den Schnitt nach unten.

Denken wir (Senioren) nicht alle an alles, bloß nicht ans Älterwerden? Aber dann werden wir hin und wieder mit der Nase drauf gestoßen. „Wie war das jetzt gleich …“, denken wir immer öfter. Tja, die Vergesslichkeit. Oft stehe ich im Keller und denke, nein sage, denn wir Alten führen ja jetzt auch Selbstgespräche, „was wollte ich eigentlich hier?“ Das Kurzzeitgedächtnis ist die Crux. Mit dem Langzeitgedächtnis sieht es besser aus – so könnte ich doch fast die komplette Fußball-Mannschaft von 1954, Sie wissen, das Wunder von Bern, runterleiern.

Und noch so eine Sache: Wo hatte ich denn bloß dieses und jenes hingelegt? Ich hatte es mir gut gemerkt, damit ich es auch bestimmt wiederfinde … ich hatte es sogar aufgeschrieben! Wo ist jetzt dieser blöde Zettel??

Haben Sie schon mal ein Buch ausgeliehen und nicht wieder bekommen, weil Sie nicht mehr wussten, an wen Sie es ausgeliehen hatten? Sind Sie kürzlich wieder mal gestolpert? Okay, okay, ich höre auf, ich weiß ja, es deprimiert.

Ich werde nun diese Kolumne abgeben. An wen jetzt gleich wieder?, und vor allem, wann ??

Übrigens … Du kannst nicht mit der Faust auf den Tisch hauen, wenn du überall deine Finger drin hast. Dieter Hildebrand, Kabarettist (auch schon so‘n Alter).

Bis die Tage …

Wolfram Cosmus

 
 

EURE FAVORITEN