Fünf Bäume werden gefällt

Iserlohn..  Aufgrund fortschreitender Fäulnis sind fünf Bäume in dem an den Schleifenweg angrenzenden Waldstück nicht mehr standsicher und müssen gefällt werden. Das teilt jetzt der Märkische Stadtbetrieb Iserlohn-Hemer mit. Die Forst-Maßnahme hat bereits begonnen und wird voraussichtlich eine Woche dauern. In dieser Zeit ist der Fußweg zum Denkmal Eisernes Kreuz und zur Lechschotte während der Arbeiten aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt und damit für Fußgänger nicht nutzbar. Der Märkische Stadtbetrieb Iserlohn-Hemer bittet für die unvermeidbare Einschränkung um Verständnis.

 

EURE FAVORITEN