Hilfe für geprellte Ballonfahrer

Ballonfestival
Ballonfestival
Foto: WAZ FotoPool

Hemer..  Landesgartenschau und Stadt haben auf den gestrigen offenen Brief einiger geprellter Ballonfahrer und weitere Bürgeranfragen schnell reagiert.

Nachdem die Felten Ballon GmbH Insolvenz angemeldet hat, haben zahlreiche Käufer von Ballonfahrtgutscheinen bei der Landesgartenschau Hemer und der Stadt Hemer um Unterstützung gebeten: Sie wünschen sich Hilfe bzw. die Bündelung ihrer Interessen gegenüber dem Insolvenzverwalter der Felten Ballon GmbH.

Die Landesgartenschau Hemer 2010 hat sich im Sinne der Gutschein-Käufer dazu entschlossen, eine externe Ombudsfrau einzusetzen, die zunächst mit einer Bestandsaufnahme beginnen wird. Käufern von Ballonfahrtgutscheinen wird bis Ende September die Gelegenheit gegeben, die Anzahl und den Ort des Erwerbs von Ballonfahrtgutscheinen mitzuteilen. In einem zweiten Schritt wird eine rechtliche Bewertung stattfinden.

Die Ombudsfrau, Rechtsanwältin Katja Matzke, ist per Email (matzke@harmuth-kollegen.de) oder telefonisch unter der Rufnummer 0162 / 2440037 von montags bis freitags, 10 bis 12.30 Uhr, erreichbar.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen