Ehrenamtliche schenken ihre helfende Hand

Hemer/Menden.. Sie stehen in den Startlöchern, um beispielsweise den Schulhof zu verschönern, einen Glockenturm zu bauen oder besondere Nachmittage in Altenheimen zu veranstalten: 20 Vereine in Hemer und Menden sind in den nächsten Monaten beim Benefiz-Award „Ich schenk dir meine Hand“ aktiv.

Nach den guten Erfahrungen der ehemaligen Sparkasse Menden mit der „Supertat“ hat die Sparkasse Märkisches Sauerland die Idee aufgegriffen und nun für beide Städte zum Benefiz-Award aufgerufen. Gemeinnützige Hemeraner und Mendener Vereine konnten sich bis Ende April mit sozialen Projekten bewerben. Aus über 30 Ideen wurden 20 ausgewählt. „Es sind wirklich schöne Projekte dabei“, freut sich Organisatorin Stefanie Junker über die Resonanz.

Aus Hemer werden folgende Projekte gefördert: Der SV Deilinghofen-Sundwig mit einer Fußballschule für die Felsenmeerschule, das Netzwerk Demenz mit einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Demenz, der Rassegeflügelzuchtverein Hemer mit dem Volierenbau im Sauerlandpark, der Förderverein der Gesamtschule mit der Schulhofverschönerung, der Musikverein Deilinghofen mit einer Musik-AG in der Grundschule, der CVJM Hemer mit der Neugestaltung einer Spielwiese am Jugendheim, der Förderverein der Kindertagesstätte St. Peter und Paul mit dem Bau einer Holzhütte, der BSV Frönsberg mit der Errichtung eines Glockenturms und der Förderverein Pestalozzischule mit der Schulhofverschönerung.

Aus Menden sind dabei: die Dorfgemeinschaft Halingen mit dem Bau einer Trockenmauer und der Restaurierung des Heiligenhäuschens, der TTC DJK Lendringsen mit einer Kinder-Olympiade, die SF Hüingsen mit einer Benefiz-Sportwoche, die SV Menden Tanzsport-Abteilung mit Nachmittagen für Senioren, die Menden Mambas mit einem Nachwuchs-Sommercamp, die Bonifatiusschule Menden mit einem Seniorenservice, der TB Hüingsen mit Spiel und Sport für Senioren, der TV Westfalia Halingen mit der Unterstützung straffälliger Jugendlicher in der JVA, der Förderverein der Josefsschule Lendringen mit gesundem Schulfrühstück, das Naturschutzzentrum Arche Noah mit Sommerferienveranstaltungen für Kinder und der Förderverein Freizeitzentrum Biebertal mit dem Bau einer Vogelvoliere.

Die Umsetzung der ausgewählten Projekte bis zum 24. August unterstützt die Sparkasse Märkisches Sauerland mit jeweils 500 Euro. Unter allen teilnehmenden Vereinen wird eine Jury die engagiertesten Projekte mit weiteren 5000 Euro prämieren. Die Siegerehrung findet am 14. September statt.

EURE FAVORITEN