Weitere „Botschafter Deutschlands“ gesucht

Heiligenhaus..  Die Abgeordnete Kerstin Griese engagiert sich seit vielen Jahren für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) mit den USA. Chiara Vonhoff, für die Griese 2013 die Patenschaft übernommen hatte, beendet in diesem Tagen ihren elfmonatigen USA-Aufenthalt. „Ich denke, träume und spreche seit so langer Zeit nur noch englisch“, schreibt die Heiligenhauser Schülerin in einer E-Mail an ihre Patin. Sie schwärmt von den tollen persönlichen Erfahrungen, die sie als „Botschafterin Deutschlands“ in Minnesota machen konnte.

Gleichzeitig werden wieder Schüler, junge Berufstätige und Azubis gesucht, die ab Sommer 2015 für ein Jahr in die USA gehen möchten. Die Online-Bewerbung muss bis spätestens zum 12. September 2014 erfolgen (Nähere Informationen gibt es unter www.kerstin-griese.de/tag/ppp).

Das Programm richtet sich auch an junge Berufstätige. Wer sich bewerben möchte, muss zum 31. Juli 2015 eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können und maximal 24 Jahre alt sein. Schüler dürfen mindestens 15 und höchstens 17 Jahre alt sein.

Gesucht werden zudem Gastfamilien für Jugendliche aus den USA, die ab August 2014 mit einem Parlamentsstipendium nach Deutschland kommen. Interessenten wenden sich bitte an 0228/9572236 oder meissner@experiment-ev.de.

EURE FAVORITEN