Gutes Ergebnis für den „Familienbetrieb“

„Ein sehr guter Dezember“, so Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Scheidtmann, machte das Jahresergebnis für Neander Energie zur runden Sache: Der Zusammenschluss der Stadtwerke Heiligenhaus, Erkrath und Wülfrath zählt jetzt 5300 Kunden, in Heiligenhaus über 2000.


Der „Familienbetrieb“ Stadtwerke zählt 40 Mitarbeiter, je ein Drittel in kaufmännischen und technischen Berufen sowie bei den Bädern. Wird man sich für die Übernahme des Stromnetzes personell verstärken? „Wir sind noch in der Findungsphase“, sagt Sylvia Bienert diplomatisch.

Weitere interessante Artikel