Feierabendmarkt lockt wieder zum Rathausplatz

Foto: H.W.RIECK

Schön nach der Arbeit über den Markt schlendern – das ist am Donnerstag wieder in Heiligenhaus möglich. Um 16 Uhr werden verschiedene Händler auf dem Rathausplatz ihre Waren anbieten.

Michael Borowski vom Ordnungsamt freut sich auf den Feierabendmarkt, der zum zweiten Mal stattfinden wird. „Es waren alle hellauf begeistert“, berichtet der Marktverantwortliche, der mit viel Mühe die einzelnen Händler ausgesucht hat. Ein Zusatzangebot wolle man schaffen zu den Markttagen mittwochs und samstags, die Händler, die dann bereits in Heiligenhaus sind, hatten Interesse signalisiert. Aber Personalmangel und das Problem, auch nachmittags die Ware frisch anbieten zu können, machte es nötig, neue Händler zu finden.

Und die hat Borowski gefunden. Beim letzten Mal gab es eine Fischräucherei, einen Holzofenbäcker, Händler mit selbst gemachtem Senf, einen Feinkosthändler mit Oliven, eingelegtem Gemüse und diversen Pasten, Haushaltswaren, Honig und Honigprodukte, Liköre und Spirituosen, Metzger und einen Getränkewagen. „Alle werden auch dieses Mal wieder mit dabei sein, “, freut sich Borowski.

Darüber hinaus hofft der Ordnungsamtsmitarbeiter, dass sich die gute Stimmung des Feierabendmarks, der bis 20 Uhr geöffnet hat, auch weiter herum spricht und noch mehr Händler anlocken wird. Mit neu dabei ist ein Händler mit frischem Obst und Gemüse sowie ein Wrapmobil. Hier wird es dann handgemachte Wraps geben. Ob der Wagen mit Frozen Joghurt dabei sein wird, steht noch nicht ganz sicher fest, auch noch nicht, ob es auch dieses Mal musikalische Begleitung geben wird.

Auch viele Ladenlokale passen sich den Öffnungszeiten des Feierabendmarkts auf dem Rathausplatz an und werden ihre Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet haben. Der Feierabendmarkt findet jeden ersten Donnerstag im Monat statt.