Es „blitzt“ von Monheim bis Hösel

Kreis Mettmann..  Auch in der kommenden Woche kontrollieren die Kreispolizei und der Kreis Mettmann an allen Werktagen die Geschwindigkeit der Autofahrer.

Die Kontrollen beginnen am Montag, 22. Juni, in Ratingen an der Schwarzbachstraße und der Straße Zum Schwarzebruch sowie in Monheim am Rhein an der Lichtenberger Straße. Am Dienstag „blitzt“ es in Velbert an der Bleibergstraße und der Langenhorster Straße sowie in Langenfeld an der Kaiserstraße und in der Innenstadt von Mettmann-Innenstadt. Am Mittwoch kontrollieren die Beamten in Velbert an Elsbeeker Straße und Bökenbuschstraße, in Mettmann an der Düsseldorfer Straße sowie in Ratingen-Hösel.

Am Donnerstag zielen die Laser auf Zu-Schnell-Fahrer in Ratingen am Alten Kirchweg und der Homberger Straße sowie in Monheim am Rhein an der Friedenauer Straße und Rheinuferstraße. Am Freitag, 26. Juni, schließlich folgen Kontrollen in Velbert an der Elsbeeker Straße, in Langenfeld an der Parkstraße und der Straße Auf dem Sändchen.

Die Messungen sind abhängig von der tagesaktuellen Verkehrssituation vor Ort. Darüber hinaus müssen Autofahrer auch an anderen Orten immer und überall mit Geschwindigkeitsüberprüfungen rechnen. Die Kreispolizei und der Kreis Mettmann: „Zu schnelles Fahren gefährdert alle überall.“

EURE FAVORITEN