Weltmeisterschaft der Mini-Silberpfeile

Foto: WAZ FotoPool
Bei „Schöne Sterne“ am 10. und 11. Oktober.

Hattingen..  Ein Flitzer in ganz klein soll bei den „Schönen Sternen“ am Wochenende 10. und 11. Oktober die Blicke auf sich ziehen. Der Silberpfeil ist ein legendärer Sportwagen – als Rückziehauto ist er das kleine Abbild der großen Legende: Maßstab 1:64, ausgestattet mit einem Federantrieb. Und damit sollen spannende Rennen bei der Rückziehauto-Weltmeisterschaft garantiert sein.

Die Veranstaltung „Schöne Sterne“ findet wieder am Industriemuseum Henrichshütte statt. Bei dem großen Treffen für Mercedes-Liebhaber werden die Skater des Vereins Rollkultur das ganz besondere Rennen auf die Beine stellen: Für zwei Euro kann dort ein Silberpfeil in Miniatur gekauft werden. Mit einem weiteren Euro Einsatz geht es an den Start. Und dann heißt es möglichst weit kommen. Das Auto wird nach hinten gezogen und schießt dann mit Federantrieb nach vorne. Wettkämpfe mit Rückziehautos sind aber nicht nur in Hattingen eine Neuheit.

„Der Silberpfeil kam zu seinem Namen, weil seine Form einem Pfeil ähnelt und er pfeilschnelle Rennen fährt“, erklärt Thomas Frankenstein, Pressesprecher der Veranstaltung „Schöne Sterne“.

Damit die Silberpfeile mit Rückziehfunktion ebenso schnell flitzen werden, baut die Rollkultur extra eine Rennbahn. In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter richtet der Verein die Weltmeisterschaft in dieser ungewöhnlichen Disziplin aus.

Die Skater haben schon verraten, dass die Rennbahn etwa 15 Meter lang und 70 Zentimeter breit sein wird. Es stehen 750 kleine Silberpfeile zur Verfügung. Die Ein­nahmen werden in die Erweiterung des Skateparks investiert. „Sollten tatsächlich alle Autos verkauft werden, nehmen wir 2250 Euro ein“, hofft Denis Ehrlich vom Verein Rollkultur.

Die Veranstaltung „Schöne Sterne“ ist das größte Mercedes-Treffen in Deutschland, die Veranstalter rechnen in diesem Jahr wieder mit bis zu 10 000 Besuchern und etwa 2000 Mercedes-Modellen an der Henrichshütte.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen