Rudolf von Scheven GmbH positiv erwähnt

Den Unternehmen im Ennepe-Ruhr-Kreis gelingt es bestens, Umweltschutz, Wettbewerb und Kosteneinsparungen unter einen Hut zu bringen, das zeigt jetzt die neueste Ausgabe von „Betrieb & Umwelt“ auf. Darin wird die Rudolf von Scheven GmbH aus Sprockhövel mit dem Dörken Service aus Herdecke als positives Beispiel in Sachen Energie- und Ressourceneffizienz genannt. Beide Firmen beteiligen sich am gleichnamigen SIHK Netzwerk. Es ermöglicht den beteiligten Unternehmen in den nächsten vier Jahren eine nachhaltige und umfassende fachliche Beratung. „Weiteren Interessenten steht das Netzwerk offen“, so Betrieb & Umwelt.

In der Titelgeschichte geht’s um „Ressourceneffiziente Spatenfertigung in Herdecke“. Im Fokus steht die Firma Idealspaten Bredt. Dort ist es mit einem neuen erstmal angewendeten Anlagenkonzept gelungen, aus dem sparsamen Einsatz von Energie und Ressourcen einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor werden zu lassen. Ebenfalls positiv ist die Schlagzeile für die Firma Maschinen- und Apparatebau aus Breckerfeld. Hier heißt es: „NRW-Umweltminister zeigt sich beeindruckt“.

 
 

EURE FAVORITEN