Mit Sammelbaum und Schnitzeljagd

Internationaler Museumstag im Stadtmuseum Hattingen am Sonntag, dem 18.05.2014. Schnitzeljagd durch das Museum ; Mathilda 7und Marie haben für das Bild schon fast alle Puzzlestücke gefunden... Foto: Fischer / WAZ FotoPool10
Internationaler Museumstag im Stadtmuseum Hattingen am Sonntag, dem 18.05.2014. Schnitzeljagd durch das Museum ; Mathilda 7und Marie haben für das Bild schon fast alle Puzzlestücke gefunden... Foto: Fischer / WAZ FotoPool10
Foto: Fischer / WAZ FotoPool
Unter dem Motto „Sammeln verbindet“ lockten Stadtmuseum und Bügeleisenhaus zum Internationalen Museumstag in ihren Räumlichkeiten. Zahlen mussten Besucher – nichts.

„Das Sammeln gehört doch zu den Hauptaufgaben eines Museums“, erklärt Gudrun Schwarzer, Museumspädagogin im Stadtmuseum: „Heute möchten wir unseren Besuchern zeigen, was wir so sammeln.“ Unter dem Motto „Sammeln verbindet“ lockt das Stadtmuseum am Internationalen Museumstag mit Aktionen und freiem Eintritt nach Blankenstein.

„Wir haben das Motto heute wörtlich genommen“, berichtet Schwarzer. Schon vor dem Museumseingang macht eine Sammelbox die Besucher neugierig – im Museumshof selbst erwartet die Interessierten ein Sammelbaum, der mit selbst mitgebrachten Sammelstücken und kreativen Ideen geschmückt werden kann.

Am benachbarten Basteltisch werkeln Anneke (7) und Luca (9) gerade begeistert an einem selbstgestalteten Sammeljahrbuch. Höhepunkt der Aktion ist eine Schnitzeljagd durch die Räumlichkeiten des Stadtmuseums mit einer Schatzkiste im Keller. „So können junge und ältere Museumsbesucher gemeinsam das Museum erkunden und kennenlernen“, beschreibt Gudrun Schwarzer die Hintergrundidee zur Schnitzeljagd.

Offene Führungen im Bügeleisenhaus

Das Motto „Sammeln verbindet“ lockt die Besucher auch ins Bügeleisenhaus – dort veranstaltet der Heimatverein am Internationalen Museumstag bei freiem Eintritt offene Führungen durchs Haus. „Hattinger Sammler haben einen Teil ihrer Sammlungen für unsere Ausstellung zur Verfügung gestellt“, berichtet Lars Friedrich vom Heimatverein und deutet auf Tassen, Spielzeug und Bügeleisen in den Vitrinen. Der Internationale Museumstag biete eine gute Gelegenheit, die Menschen für Museen zu begeistern.

 
 

EURE FAVORITEN