Kombinierter Stadtplan

Rolf Fliß vom KV-Verlag und Georg Hartmann von Hattingen Marketing.
Rolf Fliß vom KV-Verlag und Georg Hartmann von Hattingen Marketing.
Foto: WAZ FotoPool
Neue Karte mit Straßenraster, Altstadt-Plan, Freizeitkarte.

Hattingen.  Ab sofort ist ein neuer Stadtplan für 4,50 Euro im Handel, der eine Kombination aus drei Einzelplänen ist. Neben dem Stadtplan mit Straßenverzeichnis im Maßstab 1:10 000 gibt’s einen Plan der Altstadt (1:2500) und zusätzlich eine Freizeitkarte des gesamten Stadtgebiets (1:20 000).

Das Angebot „KV-Plan Kombi Hattingen. Wandern, Fahrrad, Auto, Sport, Freizeit“ in Leporello-Falttechnik mit 8000 Exemplaren Auflage ist eine Ergänzung zur Wanderkarte Elfringhauser Schweiz. Denn die ist der Grund, warum die neue Kartenform überhaupt entwickelt worden ist. Die Nachfrage war stetig gestiegen. Entworfen hat die Karte der Kommunal Verlag Tacken aus Essen. Und dann beim Stadtmarketing angefragt, ob der Wunsch nach einem solchen Angebot besteht. Das spielte Geschäftsführer Georg Hartmann in die Karten, da er sich ohnehin nach Möglichkeiten für einem verbesserten Stadtplan umgesehen hatte. Denn das Stadtmarketing ist an der voranschreitenden Entwicklung des Tourismus interessiert. Den neuen Plan betrachtet Hartmann als einen „kleinen Mosaikstein“ dafür.

Auf der neuen Karte sind Wege für Wanderer und Wege für Radwanderer eingezeichnet. Außerdem sind beispielsweise Gastronomen ausgewiesen oder Attraktionen wie Minigolfanlagen und Schwimmbäder gekennzeichnet. Sogar Einbahnstraßen sind für Radfahrer ausgewiesen und unbefestigte Strecken, die sich zum Durchfahren oder zum Durchwandern nicht eignen. Dafür sind die Kartierer des Verlags knapp zwei Jahre durch den Norden von Hattingen gefahren, um die Gegebenheiten genau aufzunehmen und klassifizieren zu können.

 
 

EURE FAVORITEN