Das Rezept der Liebe: Alles teilen

Immer noch glücklich verliebt: Die Eheleute Bernhard und Elisabeth Schwarzer. Foto Thomas Schild / WAZ FotoPool
Immer noch glücklich verliebt: Die Eheleute Bernhard und Elisabeth Schwarzer. Foto Thomas Schild / WAZ FotoPool
Foto: WAZ FotoPool
Elisabeth und Bernhard Schwarzer feiern Diamantene Hochzeit

Hattingen.. Nach 60 Ehejahren steht das Fest der Diamantenen Hochzeit an. Der im Namen enthaltene Diamant ist ein sehr wertvoller und unzerstörbarer Edelstein – ein schönes und passendes Symbol, wenn man von einer Liebe spricht, die schon seit sechs Jahrzehnten anhält.

„Mein Mann war Trauzeuge, ich habe der Braut das Hochzeitskleid geschneidert“, schwärmt Elisabeth Schwarzer, wenn sie sich an das erste Zusammentreffen mit ihrem Ehemann Bernhard zurückerinnert. Die damals 20-jährige Schneiderin und ihr vier Jahre älterer Partner, der als Tischler tätig war, gingen gern zum Tanzen. „Wie das eben so war. Viel Zeit hatten wir allerdings nicht für einander, wir mussten ja arbeiten“, erinnert sich Elisabeth Schwarzer.

Mittlerweile sind sie Eltern von vier Töchtern, haben acht Enkel und vier Urenkel. „Unsere Beziehung und Liebe zueinander hat sich kaum verändert, nur dass unsere kleine Familie immer größer geworden ist“, so die Rentnerin lachend. „Es ist wichtig, dass man in einer Ehe alles miteinander bespricht und Freude wie Leid teilt. Wir necken uns auch immer noch und haben Spaß miteinander. Ich glaube, das ist unser Geheimrezept. Kriegserfahrung und Wohnungsmangel haben uns zusammengeschweißt und zu frühem Heiraten bewegt.“

Am heutigen Donnerstag feiern die Schwarzers ihren großen Tag im Kreis der Familie in der Gastwirtschaft der Tochter. „Wir haben beide so viel erlebt, jetzt lassen wir der Jugend den Vortritt und sind gern daheim. Wir sind glücklich, dass wir einander noch haben und hoffen, dass die Kinder uns weiterhin fit halten“, sagt Elisabeth Schwarzer.

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen