Aufklärung über neues Elterngeld

Elterngeld, Elterngeld Plus, Betreuungsgeld und Partnerschaftsbonusmonate – aus diesen vier Bausteinen kann ein Elternpaar einiges wählen, um mit Nachwuchs in den ersten Jahren finanziell abgesicherter zu sein. Das neue Elterngeldgesetz mit dem Elterngeld Plus macht für Mutter und Vater von Kindern, die ab dem 1. Juli 2015 geboren werden, vieles möglich.

Wer die Wahl hat, hat Fragen. Beispielsweise: Elternzeit allein nehmen oder gemeinsam gestalten? Kann Elterngeld Plus mit dem Betreuungsgeld zusammen genommen werden? Macht Elterngeld Plus für mich überhaupt Sinn? Antworten wollen die Elterngeldstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises, pro familia EN-Südkreis und die Caritas auf einigen Informationsveranstaltungen liefern. Die nächste Veranstaltung ist am Mittwoch, 3. Juni, um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Probstei St. Marien, Marienstr. 2, in Schwelm. Thematisiert werden die neuen Regelungen zum Elterngeld und Elterngeld Plus sowie zur Elternzeit. Aber auch für Fragen wird ausreichend Gelegenheit bestehen.

EURE FAVORITEN