Agility-Teams starten 2013 in der Bundesliga

Die Damenriege der Agilityabteilung des Schäferhundvereins Sprockhövel belegte im Wettbeweerb der Regionalliga Nord die Plätze eins bis drei.
Die Damenriege der Agilityabteilung des Schäferhundvereins Sprockhövel belegte im Wettbeweerb der Regionalliga Nord die Plätze eins bis drei.
Foto: Privat
Die Agilityabteilung des Sprockhöveler Schäferhundevereins sammelt ab der Saison 2013 in der Bundesliga Punkte. Die Entscheidung fiel bei einem Wettbewerb am 18. und 19. August in Freckenhorst, an dem gleich acht Teams aus Sprockhövel teilnahmen.

Die Agilityabteilung des Sprockhöveler Schäferhundevereins sammelt ab der Saison 2013 in der Bundesliga Punkte. Die Entscheidung fiel bei einem Wettbewerb am 18. und 19. August in Freckenhorst, an dem gleich acht Teams aus Sprockhövel teilnahmen.

Die Sprockhöveler von der Bochumer Straße konnten auch den dritten Regionalliga-Lauf des Nordbereiches gewinnen. In allen drei Läufen waren die Hundeführerinnen Sandra von Wantoch-Rekowski, Lina Bergmann, Gabriela Tyukodi und Alice Becker für den Sieg verantwortlich. Bei der Siegerehrung waren alle drei Treppchen mit Sprockhövelerinnen besetzt.

Einzeltitel holten Sandra von Wantoch-Rekowski mit der Hündin Gardienne und Elisabeth Wehrmann mit Yosie. Mit einem Klasse-Lauf schaffte Gabriela Tyukodi mit dem Rüden Bator die Qualifikation um zukünftig in der höchsten Prüfungsklasse starten zu können. Zudem muss Alice Becker mit ihrem Rüden Aero im kommenden Jahr den Wanderpreis „Pielepoggen“, der in Freckehorst gewonnen wurde, verteidigen. Am vergangenen Sonntag musste Aero wieder ran. Galt es doch mit Alice sich für die Bundessiegerprüfung in Bayreuth für die westfälische Mannschaft zu qualifizieren. Auch diese Hürde wurde genommen. Das Team startet vom 13. bis 17. September in Bayreuth.

 

EURE FAVORITEN