„Wie eine Wildwasserbahn“

WDR "Wunderschön" - Dreh an Hohenlimburger Kanustrecke mit Katty Salié und Holger Gerdes
WDR "Wunderschön" - Dreh an Hohenlimburger Kanustrecke mit Katty Salié und Holger Gerdes
Foto: WP

Hohenlimburg. „Das ist wie eine Wildwasserbahn.“ Erst hatte Moderatorin Katty Salié großen Respekt vor der Kanustrecke unter der Stennertbrücke, aber hinterher hatte sie beim Dreh großen Spaß.

Ein WDR-Team war gestern zu Gast im Hohenlimburger Wildwasserpark. Unter Regie des Hageners Thomas Rosteck wurde ein Beitrag der Reihe „Wunderschön“ gedreht.

In der Episode „Vom Nordrhein nach Westfalen – eine Schiffsreise von Wesel nach Minden“ besucht Katty Salié Wasserstraßen und probiert sämtliche Wassersportarten wie Rudern oder eben Kanu fahren selbst aus. Unterwegs trifft sich erfolgreiche Sportler.

So auch in Hohenlimburg. Zunächst führte sie mit Kanu-Slalom-Experte Holger Gerdes ein kleines Interview, ehe sie mit dem Hohenlimburger ins Boot stieg und die Strecke hinunter „preschte“. Die Angst verflog schnell, denn an der Seite eines Ex-Junioren-Europameisters war sie in guten Händen.

Der Beitrag wird am 29. Juli ab 20.15 Uhr im WDR gesendet.