Wehringhausen soll ein Hilfsprogramm bekommen. ...

... Dem stimmten gestern die Politiker im Haupt- und Finanzausschuß zu.

Sie waren sich einig, daß Wehringhausen dringend Hilfe nötig hat. Insbesondere im unteren Bereich droht die Verödung. Das Handlungskonzept für den Stadtteil wird vom Land finanziell maßgeblich unterstützt. Es erfordert aber auch Eigenmittel. Wegen Hagens schlechter Finanzlage sorgte das Thema gestern für eine längere Diskussion. Ein Vorschlag aus Reihen der SPD und der CDU dazu: Lieber Geld in Wehringhausen investieren, dafür geplante Maßnahmen in der Bahnhofstraße nochmal überdenken.

 
 

EURE FAVORITEN