Turm-Teams auf dem Weg zum Ligaerhalt

Hohenlimburg..  Beide Mannschaften des Schach-Vereins SV Turm Hohenlimburg sind gleichzeitig in der vergangenen Saison aufgestiegen und wollen nun den Klassenerhalt schaffen.

Bezirksliga: Turm Hohenlimburg I - Sfr. Fröndenberg I 4:4. Bei einer Niederlage spielten die Hohenlimburger sechsmal remis. Den einzigen Sieg holte der erst 9-jährige Leander Maass in seinem ersten Einsatz bei den Senioren. Seit einem Jahr spielt er erst im Verein und sorgte damit natürlich für die Überraschung des Tages. In der Eröffnung unterlief ihm ein Fehler, der zum Materialverlust führte. Unbekümmert spielte er jedoch weiter, bis er seine Chance gekommen sah. Er leitete einen unaufhaltsamen Angriff auf den König des Gegners ein und setzte den erfahrenen Seniorenspieler schließlich matt.

Kreisliga: Turm Hohenlimburg II - Königsspringer Iserlohn IV 3,5:2,5. Der Reserve glückte gleich der erste Erfolg. Den entscheidenden Sieg steuerte Dieter Völk am ersten Brett bei. Brett zwei brachte einen kampflosen Punkt. Am sechsten Brett gewann Kevin Vollmer seine Partie. In seinem ersten Einsatz für den SV spielte Arno Lemberg remis.

 
 

EURE FAVORITEN