Hagen

Schwer verletzt! Jugendlicher (16) steigt auf Güterzug und erleidet Oberleitungs-Stromschlag

Auf diesem Zug ist der 16-Jährige von einem Lichtbogen getroffen worden.
Auf diesem Zug ist der 16-Jährige von einem Lichtbogen getroffen worden.
Foto: Alex Talash

Hagen. Ein Jugendlicher (16) aus Gevelsberg ist in der Nacht zu Sonntag in Hagen bei einer Kletterpartie auf einem Güterzug durch einen Stromschlag schwer verletzt worden.

Der 16-Jährige war gegen 2 Uhr auf den abgestellten Zug gestiegen und dabei der Oberleitung zu nah gekommen. Es sei ein Spannungsbogen entstanden, teilte die Bundespolizei in St. Augustin mit. Dabei entluden sich etwa 15.000 Volt in den Körper des jungen Mannes.

Drei anwesende Freunde alarmierten den Rettungsdienst. Der Jugendliche kam in eine Spezialklinik nach Bochum. (dpa/jp)

Weitere Themen:

38 Fahrgäste! Feuerwehr Gelsenkirchen evakuiert S-Bahn in Rotthausen

Das macht GNTM-Gewinnerin Céline Bethmann mit den 100.000 Euro

Käßmann erwägt nach Shitstorm rechtliche Schritte gegen AfD

EURE FAVORITEN