Schüler isolieren ihr eigenes Erbgut

Hagen..  Einen Einblick in die moderne Forschung und das hautnahe Erleben aktueller Analysemethoden ermöglicht Schülern und Bürgern das BioTechnikum, ein mobiles Labor des Bundesbildungsministeriums, das seit gestern vor der Johanniskirche Station macht. Schüler des Rahel-Varnhagen-Kollegs durften dort ihre eigene DNA isolieren und vervielfältigen. „Das ist faszinierend. Nach allem, was ich hier erlebt habe, kann ich mir durchaus vorstellen, später einmal im Bereich der Biotechnologie zu arbeiten“, so Roman Müller.

Mit einem Wattestäbchen schabten Müller und seine Klassenkameraden einige ihrer Mundschleimhautzellen von der Wangeninnenseite ab und extrahierten daraus mittels einer Zentrifuge ihr Erbgut. Tim Fechtner, Projekt begleitender Wissenschaftler des BioTechnikums, erläuterte den jungen Leuten, dass heutzutage selbst geringste DNA-Spuren mit Hilfe der sogenannten Polymerasekettenreaktion an einem Tatort so vervielfältigt werden können, dass sie einer weitergehenden Analyse zugänglich sind. In der Gerichtsmedizin gewinne seit einigen Jahren der „genetische Fingerabdruck“ bei der Aufklärung schwerer Verbrechen zunehmend an Bedeutung. Aus am Tatort gefundenen und vom mutmaßlichen Täter stammenden Haaren, Bluttropfen oder Speichelresten wird die Erbinformation isoliert und anschließend mit der DNA von Verdächtigen, denen dafür eine Speichelprobe entnommen wird, verglichen.

Nun sind die Varnhagen-Schüler keiner Untat verdächtig, für sie bedeutete die Analyse ihrer Mundschleimhaut praktischen, ja wissenschaftlich ambitionierten Biologie-Unterricht: „Mit dem BioTechnikum haben wir beste Erfahrungen gemacht“, berichtete Schulleiter Bernhard Kühmel: „Schon in den vergangenen Jahren hat diese Kampagne einigen unserer Schüler den entscheidenden Anstoß zum Biologie-Studium gegeben.“

Das Ausstellungsfahrzeug steht am heutigen Dienstag von 14 bis 17 Uhr allen Bürgern offen, die sich über Biotechnologie informieren oder mit den Wissenschaftlern ins Gespräch kommen wollen.

 
 

EURE FAVORITEN