Schöner Kombinationsfußball

Hohenlimburg..  Die Jugendfußballabteilung des SV Hohenlimburg 1910 hat zu einem G- und F-Junioren-Hallenturnier in die Rundturnhalle eingeladen.

Den Anfang machten die Minikicker. Sieben Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ und sorgten bei den Zuschauern für eine tolle Atmosphäre. Zu den Gästen gehörte der FC Wetter, FC Iserlohn, TuS Holthausen, SC Berchum/ Garenfeld, Eintracht Hohenlimburg, SV 1910 I und II.

Eine Wertung erfolgte nicht. Am Ende gab es für jeden Spieler eine Medaille für die tolle Leistung, denn jede Mannschaft war an diesem Tag eine Sieger-Mannschaft.

Nach der Siegerehrung griffen die F-Junioren in das Spielgeschehen ein. Zu den Gästen gehörten Eintracht Hohenlimburg, VfK Iserlohn, SG Boelerheide, FC Wetter und der SC Berchum/Garenfeld. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ wurden Platzierungen ausgespielt.

Die F-Junioren zeigten stellenweise schönen Kombinationsfußball. Dominiert wurde das Turnier vom VfK Iserlohn, der ungeschlagen und mit einem Torverhältnis von 11:0 Turniersieger wurde. Zweiter wurde die SG Boelerheide vor dem SC Berchum/Garenfeld. Die ersten drei bestplatzierten Mannschaften erhielten Pokale. Zudem gab es für alle Mannschaften Urkunden.

Bedanken möchte sich die Jugendabteilung bei allen teilnehmenden Vereinen sowie bei allen Eltern, die für einen reibungslosen Ablauf des Turniers gesorgt haben.

Schon am Sonntag, 1. Februar, findet in der Rundturnhalle ab 10 Uhr ein E-Junioren-Turnier statt.

EURE FAVORITEN