Neue Wasser- und Gasleitungen für die Kaiserstraße

Eine wuchtige Fontäne schoss gestern Morgen im Kreuzungsbereich Kaiserstraße / Unterm Hagen aus einem Ventil des Wasserleitungssystems. Ursache dafür waren Bauarbeiten, die den Anwohnern der Kaiserstraße (bis zur Lenneuferstraße) auf einer Länge von 700 Metern eine neue Fahrbahndecke bescheren sollen. Im Zuge dieser Fahrbahnerneuerungsarbeiten werden unterhalb des Schlosses deshalb auch die alten Wasser- und Gasleitungen ausgetauscht, gleichzeitig wird zur Stromversorgung ein neues Leerrohr gelegt. Dabei laufen die Arbeiten Hand in Hand. Gestern wurde eine neue Wasserleitung vom Unterm Hagen an die Kaiserstraße angeschlossen. Zuvor musste die alte Leitung demontiert werden. Deshalb wurde zunächst das Wasser abgelassen, so dass sich dieses bis zur Herrenstraße ergoss und dort in die Kanalisation lief. Während der Bauarbeiten, die bis gegen 17 Uhr geplant waren, saßen die Anwohner sprichwörtlich auf dem Trockenen. Sie waren darüber aber vorab informiert worden. Foto: Volker Bremshey

EURE FAVORITEN