MGV Liedertafel Dröschede auch zu Fuß häufig unterwegs

Dröschede..  14 Veranstaltungen stehen bis zum Jahresende noch auf dem Kalender des Männergesangvereins Liedertafel Dröschede, nachdem der Neujahrsempfang im Gemeindehaus inzwischen der Vergangenheit angehört. Der nächste Termin ist gleich ein ganz wichtiger: Die Jahreshauptversammlung am Samstag, 7. Februar, bei der unter anderem der Vorstand neu gewählt wird. Auch im März treten die Sänger noch nicht als solche auf, sondern als Wanderer. Unterwegs sind die Mitglieder am Samstag, 14. März, im heimischen Dröschede. Dort, genauer gesagt im Naherholungsgebiet, wird exakt zwei Monate später auch gesungen – an diesem 14. Mai steht ab 10 Uhr ein gemeinsames Programm mit dem Schlagerclub an.

Am 2. Juni treten die Männer der Liedertafel im Altenheim Letmathe auf, am Sonntag, 14. Juni, steht das „Singen im Volksgarten“ an. Für den darauffolgenden Samstag ist eine Familienfahrt geplant. Wiederum vier Wochen später steht die Wanderung zu „Erichs Teich“ nach Sümmern an. Öffentlich gesungen wird erst wieder im Spätsommer, am 12. September tritt der MGV bei der Diakonie Oestrich auf. Im selben Monat steigt auch die Herrenfahrt, sie ist aber noch nicht exakt terminiert.

Dafür wird an zwei weiteren Veranstaltungen nicht mehr gerüttelt: Der Abendmesse in der Kirche Grüne am 24. Oktober und an der Weihnachtsfeier bei Potthoff am 12. Dezember. Offen sind noch, ob Auftritte zum Erntedankfest und am Volkstrauertag anstehen und auch der Tag des gemeinsamen Weihnachtssingens mit dem Schlagerclub ist noch nicht endgültig geklärt – wie das Jahr 2016 beginnt, hingegen schon: Am 2. Januar wird um 9 Uhr ab Ashauer gewandert.

EURE FAVORITEN