Landwirtschaftlicher Ortsverein setzt sich für Breckerfeld ein

Breckerfeld..  In geheimer Abstimmung wurde Thomas Brückner bei der jüngsten Sitzung einstimmig als Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Breckerfeld in seinem Amt bestätigt und Christian Abel neu zu seinem Stellvertreter gewählt. Heiner Born (Schriftführer) und Matthias Schnepper (Kassenwart) wurden in offener Abstimmung ebenfalls einstimmig wiedergewählt.

Zur Vertretung der heimischen Landwirte in den überörtlichen Gremien des WLV wurden Heiner Born (Kreisverbandsausschuss), Thomas Brückner (Fachausschuss für Öffentlichkeitsarbeit und Milchausschuss) und Christian Abel (Fachausschuss für Veredlung) gewählt. Als Vertreter der heimischen Landwirtschaft in der Ortsstelle der Landwirtschaftkammer NRW wurde Ulrich Ferron gewählt, sein Vertreter ist Heiner Born.

Verantwortung für den Berufsstand

Dirk Kalthaus, der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisvereins Hagen Ennepe-Ruhr, zog nach der Wahl als Fazit: „Der Landwirtschaftliche Ortsverein Breckerfeld hat eine gute Wahl getroffen. Viele junge Landwirte stehen jetzt in der Verantwortung für ihren Berufsstand.“

Gerald Lüthe von der Landwirtschaftskammer informierte die heimischen Bauern über die Reform der Förderung der Landwirtschaft, die von diesem Jahr an mit der Einhaltung neuer, für jeden Betrieb ­differenziert vor allem nach seiner Größe festgelegten Bedingungen verbunden ist.

Dazu gehören unter anderem nachzuweisende Fruchtfolgen und bei Großbetrieben auch Flächenstilllegungen.

Heinrich Witte vom WLV informierte über „Zahlungsansprüche - Zuteilung, Vertragsgestaltung“.

EURE FAVORITEN