Inselflug mit Champagner-Picknick und Edel-Fingerfood

Werner Hahn schwingt auch diesmal wieder den Auktions-Hammer.
Werner Hahn schwingt auch diesmal wieder den Auktions-Hammer.
Foto: Michael Kleinrensing
Besucher unserer Benefiz-Versteigerung können Preise und Gutscheine bekommen, die bislang noch nicht unter den Hammer kamen. Beispiele gefällig?

Hagen.. Alles war schon mal da, alles wurde schon mal versteigert? Von wegen. In diesem Jahr überraschen wir die Besucher unserer Benefiz-Versteigerung mit Preisen und Gutscheinen, die wir bislang noch nicht unter den Hammer gebracht haben. Beispiele gefällig?

Die Sparda-Bank hat uns ein Tandem gestiftet, das bei der „Tour der Hoffnung“ als Hauptpreis ausgegeben wurde. Der Wert des Hingucker-Vehikels: mindestens 2000 Euro. Oder der Hin- und Rückflug in einer Propellermaschine zu einer ostfriesischen Insel (z.B. Borkum, Juist, Norderney oder Langeoog) samt Champagner-Picknick. Dieses tolle Event (für maximal drei Personen) spendiert Thomas Bielefeld, der Betreiber der Museums-Gastronomie „Novy’s“.

Auch ein Hammer – die Idee von Matthias Hummer: Der Inhaber des Restaurants „Zum Würzburger“ und des Unternehmens „Hummer Catering“ lädt 12 Personen zum „Edel-Fingerfood für alle Sinne“ mit Gambas, Rinderfilet u.v.m. ein. Das Besondere: Matthias Hummer rückt mit Koch, Servicekräften sowie Equipment wie Induktionsplatten und Geschirr sowie sämtlichen Zutaten bei jenem, der den Zuschlag auf der Versteigerung erhalten hat, an. Wert des Top-Events: ca. 800 Euro. Außerdem spendiert Hummer ein rustikales Haxen-Essen für 12 Personen im „Zum Würzburger“.

"Hagen reicht Flüchtlingskindern die Hand“

Und sonst? Viele Stamm-Sponsoren beteiligen sich wieder an der Auktion und unterstützen dadurch unsere Weihnachtsaktion „Hagen reicht Flüchtlingskindern die Hand“. Wie das Tagungshotel Arcadeon, Jörg Bachmann spendet zehn Party-Packages. Heißt: Acht Stunden feiern, essen und trinken ohne Limit – im Arcadeon oder privat zu Hause (Wert: 590 Euro). Außerdem lädt Bachmann zehn Personen zum Grillabend mit Lagerfeuerromantik (z.B. im Biergarten; Wert: 249 Euro) ein.

Vor Ort am Sonntag im Sparkassen-Karree unterstützen uns Café Stich, die Stadtbäckerei Kamp, Getränke Petrou und Versicherungsbüro Poll &Stein (Sektspende).

EURE FAVORITEN