Hagener Gesundheitstag am Samstag in der SIHK

Mike Fiebig
Foto: WP Michael Kleinrensing
39 Aussteller und 14 interessante Fachvorträge. In der SIHK findet am kommenden Samstag der Hagener Gesundheitstags statt. Neben vielen Ständen und Ausstellern können Besucher interessante Fachvorträge hören. Das Programm im Überblick.

Hagen-Mitte. Voll wird es werden auf den Fluren der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer an der Bahnhofstraße. Am kommenden Samstag, 22. März, findet hier, wie in den Vorjahren, der Hagener Gesundheitstag statt. Das Spektrum von Ausstellern und Vorträgen ist groß. Der Gesundheitstag läuft von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

39 Aussteller, 14 Fachvorträge. Der Gesundheitstag ist längst eine kleine Institution geworden, die auf große Resonanz in der Hagener Bevölkerung stößt. Zu den Aktionen für die Besucher gehören Massagen, Akupunktur, Bewegungstherapie, ein Zuckertest und Körperfettmessung, ein Seh- und Hauttest, E-Bikes, Magnetschmuck, ein Hörtest und Hörgeräte, Teeausschank, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Ohrenkerzen, Schmerztherapie mit Vitalwellen, ein Aktivschuhtest, Fußdruck- und Balancemessung, ein Lebercheck, Laser gegen Nagelpilz, Venenmessung, Spinalmaus, Hautanalyse, rückengerechtes Arbeiten oder eine Rüttelweste.

Abgerundet wird das Gesundheitsprogramm durch vielfältige Fachvorträge.

Besucher werden gebeten, den Eingang an der Körnerstraße zu benutzen.

Die Vorträge im Überblick

Für das interessierte Publikum hier der Überblick:

10 Uhr, Begrüßung durch die Veranstalter Britta Faust, Jörg Ziel und Klaus Fehske.

10.05 Uhr, Das Schlaganfallnetzwerk im Ruhrgebiet, Prof. Dr. Hubertus Köller.

10.30 Uhr, Plötzliche Bewusstlosigkeit – welche Rolle spielt das Herz?, Prof. Peter Weismüller.

11 Uhr, Der Gallenstein: kleines Problem mit manchmal großen Folgen, Prof. Dr. Wolfgang Timmermann.

11.30 Uhr, Arthrose oder Trauma – Leben mit der Endoprothese, Dr. Bernd Stuckmann, Andreas S. Hengstmann.

12 Uhr, COPD: Chronisch obstruktive Lungenerkrankung, Dr. Georg Nilius.

12.30 Uhr, Diabetes und Auge, Dr. Jürgen Steinhauer.

13 Uhr, Moderne Diabetestherapie, Dr. Jürgen Hasbach.

13.30 Uhr, I mmer wieder Blasenentzündung, gibt es Hilfen ohne Antibiotika?, Dr. Wilfried Martin.

14 Uhr, S chmerzen als Warnung des Körpers – Alternativen zu Schmerzmitteln, Klaus Fehske/Annette Sieper.

14.30 Uhr, Die wertvolle Viertelstunde – Darmkrebsvorsorge im Zentrum, Dr. Oliver Treml und Dr. Raiber Markgraf.

15 Uhr, Handchirurgie im Überblick, Dr. Ingo Kuhfuß.

15.30 Uhr, Kranke Hüfte, krankes Knie – wann brauche ich eine Prothese?, Dr. Joachim Herrmann.

16 Uhr, Wenn der Bauch kneift, Dr. Doris Beißel.

16.30 Uhr, Grauer Star, Dr. Isabel Wiswe.