Hagen: Vier Nachbarn geraten in Streit – plötzlich zückt einer ein Messer

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Nachbarschaftsstreit in Hagen eskaliert!

Als es zwischen mehreren Anwohnern in Hagen zu einer Auseinandersetzung kommt, holt einer der Beteiligten auf einmal ein Messer raus.

Hagen: Nachbarschaftsstreit eskaliert – DAS ist der lächerliche Grund für den Streit

Am Donnerstagabend kam es zwischen vier Nachbarn in einem Neubaugebiet in Hagen zu einer hitzigen Diskussion. Dabei ging es um die dortige Parksituation.

Aus einer verbalen Auseinandersetzung wurde dann ein Handgemenge. Gegen 20.35 Uhr erreichte die Polizei Informationen, dass sich am Walnussweg eine Schlägerei abspielen würde.

-----------------------------

Weitere News aus NRW:

Aktenzeichen XY: Klärt ZDF-Sendung gleich vier Fälle aus NRW auf? Zahlreiche Hinweise eingegangen

Hund in NRW: Rajas Schicksal macht Tierheim-Mitarbeiter traurig – „Das Elend nimmt einfach kein Ende“

Köln: Polizisten alarmiert – als sie plötzlich mitten in der Nacht jüngere Mädchen am Hauptbahnhof sehen

-----------------------------

Der Streit eskalierte dermaßen, dass einer von Ihnen sogar ein Messer zückte und einen beteiligten Nachbarn damit verletze.

Polizei greift ein – auch ER ist unter den prügelnden Nachbarn

Als die Polizei am Tatort eintrifft, sind bereits Familienangehörige dazugekommen, sodass sich mehr als 20 Personen auf der Straße befanden.

Die vier Streithähne wurden voneinander getrennt. Die vier hauptbeteiligten Männer (29, 40, 30 und 42) wiesen alle leichte Verletzungen auf. Der 30-Jährige hatte oberflächliche Schnittverletzungen.

Die Polizisten nahmen zwei der Hauptbeteiligten vorläufig fest und stellten ein Küchenmesser sicher.

Da einer von ihnen als Polizeivollzugsbeamter beim Polizeipräsidium Hagen beschäftigt ist, werden die polizeilichen Ermittlungen aus Neutralitätsgründen durch das PP Wuppertal geführt. Das zuständige Kommissariat richtete eine Ermittlungskommission ein. (cg)