Das aktuelle Wetter Hagen 18°C
WP-Aktion

Großer Motorsport in Hagens grüner Hölle

25.05.2012 | 18:36 Uhr
Motorsport hautnah: Beim WP-Kartcup können fast 500 Fahrer starten.

Selbecke.   Die Bewerbungsfrist für den WP-Kartcup 2012 am Samstag, 23. Juni, endet am kommenden Mittwoch. Eine Bewerbung ist mit einer formlosen E-Mail möglich.

Er ist das größte Motorsport-Ereignis der Stadt: Beim WP-Kartcup können am Samstag, 16. Juni, auf dem Motodrom in der Selbecke fast 500 Fahrer an den Start gehen . „Und dabei“, so sagt Achim Beule, Betreiber der Kartbahn in der Selbecke, die in Anlehnung an den Nürburgring als Hagens grüne Hölle bezeichnet wird, „sollen und können auch Anfänger an den Start gehen und Motorsport hautnah erleben.“

Denn der WP-Kartcup, der auch 2012 von der Märkischen Bank unterstützt wird, ist eine Veranstaltung, bei der der Spaß im Vordergrund stehen soll. Der Spaß und die gute Sache. „Denn der Erlös“, sagt Achim Beule, „geht auch in diesem Jahr an die Jugendverkehrsschule der Stadt Hagen.“ In der werden die schwächsten Verkehrsteilnehmer so geschult, dass sie sich im Großstadtdschungel zurechtfinden können.

Frauen-Rennen am Nachmittag

Gefahren wird beim WP-Kartcup in zwei Kategorien. In der Mixed-Wertung, in der auch reine Männerteams zugelassen sind, besteht eine Mannschaft aus jeweils vier Fahrern. Jeder muss mindestens einmal ans Steuer. In vier Vorläufen geht es zunächst darum, unter die besten Zwölf zu kommen. Denn die ersten Sechs eines jeden Vorlaufs qualifizieren sich für das A-Finale am Abend, die Siebt- bis Zwölftplatzierten dürfen im B-Finale am späten Nachmittag noch einmal ran. Ein Rennen dauert 60 Minuten. Das Startgeld beträgt pro Team 60 Euro.

Im Damen-Rennen am Nachmittag gehen jeweils drei Frauen pro Team an den Start. Jede Fahrerin muss einmal ins Kart. Das Rennen wird nach 45 Minuten mit der Zielflagge abgewunken. Die Siegerehrung findet direkt im Anschluss statt.

Rauchende Reifen beim WP Kart-Cup 2011

Dafür, dass die Zuschauer und Teams im Renngeschehen nicht den Überblick verlieren, sorgt Ex-Karnevalsprinz Sven Söhnchen . Er moderiert die Rennen. Parallel werden die aktuellen Ergebnisse und die besten Rundenzeiten auf diversen Bildschirmen angezeigt.

Bewerbung per Mail

Wer beim WP-Kartcup 2012 dabei sein möchte, sollte sich sputen. Einsendeschluss ist Mittwoch, 30. Mai. Eine Bewerbung mit einer formlosen E-Mail, die Teamnamen, Namen des Teamverantwortlichen, dessen Geburtsdatum sowie dessen Telefonnummer die entsprechenden Angaben enthalten sollte, ist möglich. Die Adresse lautet: hagen-aktion@westfalenpost.de. Bei mehr Bewerbern als Plätzen entscheidet das Los. Die Teilnehmer werden von der WP-Stadtredaktion informiert.

Obwohl mit TÜV-geprüften 9-PS-Karts mit Rundumschutz gefahren wird, kann ein Unfallrisiko nicht völlig ausgeschlossen werden. Alle Teilnehmer gehen auf eigenes Risiko an den Start und müssen zuvor eine entsprechende Erklärung unterzeichnen.

5. WP-Kartcup

 

Jens Stubbe

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Top-Dirigent hat für Jetlags keine Zeit
Kultur
Der Hagener Ekhart Wycik ist als freischaffender Dirigent erfolgreich – nicht nur an deutschen Opernhäusern, sondern auch in Florida.
Fernuni richtet Mini-Campus für Kinder ein
Betreuung
Wenn Mama oder Papa in der Bibliothek auf Recherche gehen, können sich Kinder an der Fernuniversität Hagen auf dem Mini-Campus vergnügen. Hier können...
Kleiderkammer für extreme XXL-Größen entsteht in Hagen
Adipositas
Das Rote Kreuz in Hagenbaut eine Kleiderkammer für extremeGrößen auf. Dahinter steckt Christian Fricke. Er kämpfte selbst mit extremem Übergewicht.
Baupläne werden endlich eingereicht
Stationäres Hospiz
Am Dienstag wird für das geplante stationäre Hospiz in der Rheinstraße der Bauantrag samt Brandschutzkonzept bei der Stadtverwaltung eingereicht. Das...
Finnisches Fest in Hagen aus Freude über das Licht
Juhannus-Fest
Die deutsch-finnische-Gesellschaft feiert ein Juhannus-Fest im Freilichtmuseum Hagen. Warum? Das beantwortet Dr. Sirkka Stoor im Interview.
Fotos und Videos
Ladenlokal ausgebrannt
Bildgalerie
Feuerwehr
Bleichplatz neu gestaltet
Bildgalerie
Blickpunkt Eilpe
article
6695133
Großer Motorsport in Hagens grüner Hölle
Großer Motorsport in Hagens grüner Hölle
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/hagen/grosser-motorsport-in-hagens-gruener-hoelle-id6695133.html
2012-05-25 18:36
Hagen, Motorsport, WP-Kartcup, Kartcup, Motodrom, Selbecke, Rennen, Motorrennen, Autorennen,
Hagen