Disziplinarverfahren gegen Hagens Oberbürgermeister Jörg Dehm eingeleitet

Foto: WP Michael Kleinrensing
Der Arnsberger Regierungspräsident Gerd Bollermann hat vor dem Hintergrund der laufenden Untreue-Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen die Hagener Stadtspitze ein Disziplinarverfahren gegen den amtierenden Oberbürgermeister Jörg Dehm eingeleitet.

Hagen.. Angesichts der Aktivitäten der Ermittlungsbehörden wurde dieses jedoch zunächst ruhend gestellt, um die Ergebnisse der Justizarbeit abzuwarten. Das wurde vom Verwaltungschef im Ältestenrat jetzt ausdrücklich bestätigt.

Gleichzeitig wies Baudezernent Thomas Grothe, der in der Beratervertragsaffäre Dehm/Schmidt seitens der Stadt die Geschäfte führt, darauf hin, dass die Stadt Hagen in Absprache mit Rechtsdezernent Thomas Huyeng ebenso gegen den Ersten Beigeordneten Christian Schmidt disziplinarrechtliche Schritte einfädeln würde.

 
 

EURE FAVORITEN