Dinoeier-Suche und Ausflug in die Zwergenwelten

Vorhalle..  Exkursionen, Workshops und Aktionen bietet der Fachbereich Kultur der Stadt Hagen für die Osterferien im Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen und in der aktuell laufenden Ausstellung „Zwergenwelten. Die kleinen Wesen im Märchenjahr“ im Stadtmuseum an. Kinder und Eltern können sich auf ein tolles Angebot freuen.

Los geht es am Samstag, 23. März, von 11 bis 15 Uhr mit der Exkursion „Tauchfahrt in die Vergangenheit“ – ein Erlebnis für Kinder ab acht Jahren und deren Eltern. Mit Geo-Touring geht es in den Steinbruch der Hohenlimburger Kalkwerke. Dort können Fossilien und Mineralien gesucht werden. Die Exkursion wird am Freitag, 5. April, 14 bis 18 Uhr, nochmals angeboten. Die Teilnahme kostet für einen Erwachsenen und ein Kind 25 Euro. Jedes weitere Kind zahlt 10 Euro. Eine Anmeldung unter 2072740 ist notwendig.

Ein Workshop für Kinder „Steinzeitmesser herstellen“ findet am Mittwoch, 27. März, von 15 bis 17 Uhr im Wasserschloss Werdringen statt. Bei diesem Ferienprogramm kann ein tolles Messer aus der Steinzeit hergestellt werden. Zuerst wird der Holzgriff bearbeitet, um dann die Messerklinge aus Feuerstein einzupassen. Bei einer spannenden Erlebnisführung gibt es vorab noch viele Infos zur Steinzeit. Kinder bezahlen 5,50 Euro plus Museumseintritt für den Workshop, Anmeldung unter 2072740.

An den Osterfeiertagen, am Sonntag, 30. März, und Montag, 1. April, kann man sich von 11 bis 18 Uhr auf Dinoeier-Suche im Museum am Wasserschloss begeben. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.

Zu guter Letzt wird am Sonntag, 7. April, von 15 bis 16.30 Uhr schließlich noch die Erlebnisführung „Von der Urzeit ins Mittelalter“ für die ganze Familie im Museum angeboten. Einmal als Ritter mit Helm und Schwert gerüstet zu sein, ist für viele ein schöner Traum. Dieser Traum geht bei der spannenden Führung durch über 450 Millionen Jahre Geschichte in Erfüllung. Neben der Ritterzeit mit ihren Burgen bildet das Leben in der Steinzeit einen weiteren Schwerpunkt der Führung, aber auch die interessanten Fossilien aus der Urzeit kommen nicht zu kurz. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 3, für Kinder 1,50 Euro zuzüglich Museumseintritt.

Zur Ausstellung „Zwergenwelten. Die kleinen Wesen im Märchenjahr“ werden im Stadtmuseum, Eilper Straße 71-75, drei spezielle Führungen für Kinder und Eltern angeboten: Am Sonntag, 24. März, findet von 15 bis 16.30 Uhr unter dem Motto „Zwergenwelten und Wichtelmänner“ eine märchenhafte Führung für die ganze Familie durch die Zwergenwelten mit anschließendem Bilderbuchkino „Die Wichtelmänner“ statt. Am Donnerstag, 4. April, wird von 14 bis 15 Uhr unter dem Titel „Zwergenwelten“ eine Führung mit der Ausstellungsmacherin und Zwergenexpertin Christa Becker angeboten. Und am Sonntag, 7. April, findet von 15 bis 17 Uhr nochmals eine Familien-Führung durch die Zwergenwelten mit anschließender Bastelaktion statt, diesmal unter dem Motto „Zwergenwelten und Purzelzwerge“.

Die Teilnahme kostet jeweils 1,50 Euro für Kinder und 3 Euro für Erwachsene plus Eintritt. Anmeldungen sind nicht notwendig.

 

EURE FAVORITEN