Brandneu: „Obelix bei den Pikten“

Hagen.  Ein ziemlich kräftiger Gallier wird am kommenden Donnerstag, 24. Oktober, seine Runden durch die Hagener Innenstadt drehen: Obelix! Und das aus gutem Grund: Denn acht Jahre nach seinem letzten großen Abenteuer geht Asterix zusammen mit seinem etwas rundlich geratenen Freund endlich wieder auf große Fahrt. Das Warten aller Asterix-Fans hat also ein Ende! Dieses ganz besondere Ereignis hat das Comic-Zentrum in der Spinngasse zum Anlass genommen, um Obelix persönlich nach Hagen einzuladen. Von 11 Uhr an wird er mit seinem riesigen Hinkelstein unterwegs sein und lässt sich selbstverständlich gerne mit seinen Freunden fotografieren. Im schicken Obelix-Kostüm versteckt: der Kölner John Koch, der seit rund zehn Jahren mit dieser Verkleidung zu einer echten Kultfigur im Kölner Karneval geworden ist.

Im neuen Band „Asterix bei den Pikten“ – der am Donnerstag zeitgleich in einer Millionen-Auflage in Dutzenden Ländern auf der ganzen Welt erscheint – führt es die munteren Comic-Helden nach Schottland zum Stamm der Pikten. Die hat es dort in grauer Vorzeit wirklich gegeben. Sie waren berühmt für ihre bisweilen furchterregenden Zeichnungen, mit denen sie ihre ganzen Körper tätowierten. Wer genau wissen möchte, welche lustigen Abenteuer Asterix und Obelix in Schottland erleben, der hat die Chance, einen von drei der neuen Bände bei uns zu gewinnen. Und das geht so: Schicken Sie uns bis Samstag, 26. Oktober, eine E-Mail an hagen-aktion@westfalenpost.de, ein Fax an 917-4188 oder eine Postkarte an die Stadtredaktion Hagen (Schürmannstraße 4, 58097 Hagen), und mit ein bisschen Glück kommen Sie kostenlos an den brandneuen Comic. Bitte geben Sie das Stichwort „Obelix“ und Ihre eigene Telefonnummer an.