So fahren die Busse in Gladbeck an den Feiertagen

Auch an den Feiertagen fahren die Busse der Vestischen.
Auch an den Feiertagen fahren die Busse der Vestischen.
Foto: WAZ FotoPool

Gladbeck..  So fahren die Busse in Gladbeck an Heiligabend und den Weihnachtstagen:

Heiligabend

An Heiligabend fahren die Linienbusse in der Emscher-Lippe-Region nach dem Samstagsfahrplan. Der planmäßige Linienverkehr endet gegen 19 Uhr. Im Anschluss daran fahren die NachtExpress-Linien. So starten vom Busbahnhof in Recklinghausen fünf NE-Linien zwischen 18.15 und 3.15 Uhr stündlich sternförmig in alle Richtungen. Die Expressbusse verbinden die Kreisstadt auch mit Gladbeck. In Bottrop startet der NachtExpress NE 2 um 18.15 Uhr ab „ZOB Berliner-Platz“ in Richtung Gladbeck und Gelsenkirchen-Buer und verkehrt dann im Stundentakt.

1. Weihnachtstag

Am 1. Weihnachtstag beginnt der Linienverkehr gegen 9.30 Uhr. Ab 10 Uhr fahren alle Linien der Vestischen nach dem regulären Sonntagsfahrplan. Auch die NachtExpresse-Busse sind wieder im Einsatz und verkehren nach dem Samstagsfahrplan.

2. Weihnachtstag

Am 2. Weihnachtstag gilt der regulären Sonntagsfahrplan.

Mehr Informationen im Internet auf www.vestische.de. Eine kostenlose Fahrplanauskunft (nur Sprachcomputer) gibt’s unter 0 800 3/50 40 30

 
 

EURE FAVORITEN