Pilzinfektionen: Behandlung und praktische Tipps

Mit dem Thema „Pilzinfektionen“ befasst sich ein Vortrag am heutigen Mittwoch (8. April) im Fritz-Lange-Haus an der Friedrichstraße 7. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Anmeldung: 0171/4885745. Interessierte haben die Möglichkeit, sich kostenfrei über Nagel- und Fußpilz ausführlich zu informieren, Behandlung und praktische Tipps zum Schutz vor der Erkrankung.

Nagelpilzinfektionen sind nicht nur lästig, sondern sie werden in ihrer Hartnäckigkeit vielfach auch unterschätzt. Sowohl abwarten als auch orale Medikation sind nicht die ideale Lösung für Pilzerkrankungen der Hände und Füße. Eine Chance ihn zu besiegen besteht darin, dem Pilz den Nährboden zu nehmen und die Keratine der Haut und Nägel so zu verändern, dass die Pilzsporen dort keinen Nährboden finden. Das ist durch eine spezielle Bearbeitung der Nägel möglich.

EURE FAVORITEN