KOD auf Abruf auch am Wochenende im Einsatz

Im Zusammenhang mit der Störung der Karfreitagsruhe (wir berichteten) versuchte ein Bürger, den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD) zu informieren, hatte aber keinen Erfolg. Christiane Schmidt von der Pressestelle der Stadt erklärt warum.

Ist der Kommunale Ordnungsdienst am Wochenende im Einsatz?

Ja, die Kräfte sind auch an Sonn- und Feiertagen im Einsatz, in der Regel bis 22 Uhr, aber nicht in voller Stärke. Eine spezielle Hotline der Stadt, über die Bürger den Kommunalen Ordnungsdienst erreichen können, gibt es jedoch nicht.

Wie wird der KOD dann informiert?

Sowohl Feuerwehr als auch Polizei können in bestimmten Fällen eine Information an den KOD weiterleiten. Dies passiert vor allem bei Ruhestörungen.

Kommt das häufiger vor?

Nein, insgesamt passiert das eher selten. Die Polizei scheint sich vieler Fälle dann doch selbst anzunehmen. Im Laufe eines Jahres kommt das nicht öfter als vielleicht zehn Mal vor.

EURE FAVORITEN