Anzeige

EVONIK-Schulmarathon

Beim EVONIK-Schulmarathon erleben die Kids wahres Marathonfeeling wie die Profis
Beim EVONIK-Schulmarathon erleben die Kids wahres Marathonfeeling wie die Profis
Foto: Thomas Sobczak
Beim EVONIK-Schulmarathon erleben Gruppen von je sechs Schülerinnen und Schüler wahres Marathonfeeling. Gemeinsam erlaufen sie Marathondistanz.

Sechs Schülerinnen und Schüler erlaufen sich beim EVONIK-Schulmarathon gemeinsam die Marathondistanz. Einmal quer durchs Ruhrgebiet geht es für die jungen Läufer. Vom Start- und Ziel-Bereich in Gelsenkirchen verläuft die Strecke über Essen, Gladbeck und Bottrop zurück ins Ziel. Zu bewältigen sind hierbei Distanzen zwischen 5,3 und 9,7 Kilometern. Gelaufen werden kann in der Mädchen-, Jungen- oder Mixedstaffel.

Beim EVONIK-Schulmarathon erleben die Kids wahres Marathonfeeling wie die Profis: alle Schüler erhalten ein Teilnehmershirt, einen prall gefüllten Starterbeutel, eine Finisher-Medaille und profitieren von den Verpflegungsstationen und den Fanpoints der Großen.

Unter allen teilnehmenden Schülern wird ein Läufer gelost, dessen Schule das große Schulfest gewinnt. Je mehr Schüler teilnehmen, desto größer ist also die Gewinnchance.

Außerdem werden die Erlöse der Spendenmatte 2017 den teilnehmenden Schulen zur Verfügung gestellt: Die ersten drei prozentual teilnehmerstärksten Schulen erhalten automatisch jeweils 1.000 Euro. Darüber hinaus erhalten zwei weitere Schulen jeweils 1.000 Euro. Schreiben Sie uns bei der Anmeldung, wofür Sie die 1.000 Euro an Ihrer Schule einsetzen würden!

Informationen zum EVONIK-Schulmarathon gibt’s über schulmarathon@vivawest-marathon.de oder auf Facebook (EVONIK-Schulmarathon), Instagram (evonikschulmarathon), Snapchat (evonikschuma).

 
 

EURE FAVORITEN