Veröffentlicht inGelsenkirchen

Rolling Stones auf Schalke – jetzt ist es raus!

Rolling Stones auf Schalke – jetzt ist es raus!

Rolling Stones auf Schalke – jetzt ist es raus!

Rolling Stones auf Schalke – jetzt ist es raus!

Nordrhein-Westfalen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst?

Wir haben fünf Fakten über das bevölkerungsreichste Bundesland gesammelt, die du garantiert noch nicht gewusst hast.

Gelsenkirchen. 

Fans der Rolling Stones sind aus dem Häuschen. Denn die Altrocker um Sänger Mick Jagger kommen auf Schalke – und das bereits in diesem Sommer!

Zur Feier ihres 60-jährigen Bandjubiläums gehen die Rolling Stones auf Tour. Neben ihrem Konzert auf Schalke macht die legendäre Band bei ihrer Europa-Tour in diesem Sommer nur noch in einer anderen deutschen Stadt Halt.

Rolling Stones auf Schalke: Konzert ausgerechnet an diesem Tag

„Sixty“ lautet der Titel der Stones-Tour in diesem Sommer in Europa. Los geht’s am 1. Juni in Madrid, bevor es die Musiklegenden Mick Jagger, Keith Richards und Ronnie Wood das erste Mal nach Deutschland verschlägt.

Am Pfingstsonntag (5. Juni) spielen die Stones im Münchner Olympiastadion. Wenige Wochen später folgt der zweite Gig in Deutschland: Am 27. Juli (Mittwoch) in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen – ausgerechnet möchte man sagen.

Rolling Stones auf Schalke – Mick Jägger feiert Geburtstag in NRW

Denn einen Tag zuvor feiert Sänger Mick Jagger seinen 79 (!) Geburtstag. Dass der Sänger da mal seinen Ehrentag nicht zu ausgelassen feiert…

Schließlich soll ihm beim Schmettern seiner Hits wie „Gimme Shelter“, „Paint It Black“, „Jumpin’ Jack Flash“, „Tumbling Dice“, „(I Can’t Get No) Satisfaction“ oder „Start Me Up“ nicht die Luft ausgehen.

—————————————–

Die „Sixty“-Tour der Rolling Stones 2022:

  • 1. Juni: Madrid
  • 5. Juni: München
  • 9. Juni: Liverpool
  • 13. Juni: Amsterdam
  • 17. Juni: Bern
  • 21. Juni: Mailand
  • 25. Juni: London
  • 3. Juli: London
  • 11. Juli: Brüssel
  • 15. Juli: Wien
  • 19. Juli: Lyon
  • 23. Juli: Paris
  • 27. Juli: Gelsenkirchen
  • 31. Juli: Stockholm

—————————————–

Doch wer die Rocker kennt, dürfte wissen: Die Rolling Stones sind absolute Show-Profis. Fans dürfen sich also wie immer auf eine gigantische Show einstellen.

——————————-

Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen:

——————————-

Rolling Stones auf Schalke ohne Charlie Watts

An ein neues Gesicht müssen sich die Fans bei der Rückkehr der Stones nach Gelsenkirchen jedoch gewöhnen. Denn Steve Jordan wird für den im August letzten Jahres verstorbenen Charlie Watts am Schlagzeug sitzen.

Exklusive Presale-Tickets für die Rolling Stones auf Schalke gibt es ab Mittwoch (16. März) ab 12 Uhr ausschließlich über das Ticketportal „Eventim“. Der reguläre Vorverkauf startet dann am Freitag (18. März) ebenfalls um 12 Uhr bei dem Online-Ticketanbieter.

Wie viel der Eintritt kosten wird, war zunächst unklar – doch jetzt ist es raus.

Rolling Stones auf Schalke – Preise haben sich gewaschen

Bei den Preisen für das Konzert dürften vielen Fans die Ohren schlackern. Unter 113,65 Euro kommt keiner rein.

Und für einen ganz speziellen Platz musst du sogar 527,65 Euro hinblättern. Warum? Das erfährst du hier >>>