Rock im Revier zieht 2016 aus der Arena auf die Trabrennbahn

Iron Maiden werden im Mai 2016 bei Rock im Revier in Gelsenkirchen spielen.
Iron Maiden werden im Mai 2016 bei Rock im Revier in Gelsenkirchen spielen.
Foto: Sebastian Konopka/ Funke Foto Services
Das Festival „Rock im Revier“ steigt im kommenden Jahr auf dem Gelände der Trabrennbahn in Gelsenkirchen. Headliner wird dabei "Iron Maiden".

Gelsenkirchen. Nach der Festival-Premiere Ende Mai in und rund um die Schalker Arena, soll es 2016 eine Neuauflage von "Rock im Revier" in Gelsenkirchen geben. Anders als 2015 wird das Festival im kommenden Jahr aber nicht im Stadion, in der angrenzenden Eishalle und auf dem Parkplatz stattfinden, sondern auf dem Gelände der Trabrennbahn an der Stadtgrenze zu Essen.

Damit wird aus dem dreitägigen Konzertspektakel nun tatsächlich ein Open-Air-Festival. Viele Fans hatten bei der Premiere die Atmosphäre in den Hallen und die langen Wege zwischen den drei Bühnen kritisiert.