Oliver Wittke führt Liste der Ruhr CDU an

Oliver Wittke (im Bild links) führt die Liste der Ruhr CDU für die Bundestagswahlen im Herbst an.
Oliver Wittke (im Bild links) führt die Liste der Ruhr CDU für die Bundestagswahlen im Herbst an.
Foto: Knut Vahlensieck

Gelsenkirchen/Dortmund. Der Gelsenkirchener Landtagsabgeordnete Oliver Wittke (Foto) führt als Bezirksvorsitzender der CDU Ruhr die Reserveliste der Bundestagskandidaten aus dem Revier an.

Er wurde auf dem Bezirksparteitag in Dortmund einstimmig auf Platz 1 der Bezirks-Reserveliste gewählt. Am 16. März entscheidet die Landesvertreterversammlung über die Landesliste.

Außerdem wurde die Zukunft des Regionalverbandes Ruhr diskutiert. „Wir haben 27 Jahre für das Ruhrgebiet gekämpft. Jetzt, da die SPD das Ruhrgebiet neu entdeckt hat, besteht die große Chance für Veränderungen“, sagte Wittke. Wenn das RVR-Gesetz weiterentwickelt werden soll, dürfe man nicht auf halber Strecke stehen bleiben. Wittke: „Wir müssen erreichen, dass die für die Regionalplanung notwendige Administration von den drei zuständigen Regierungspräsidien zum RVR kommt.“