Gelsenkirchen

Neues Foto! So süß ist das Eisbärbaby in der Zoom Gelsenkirchen - und wann du es hoffentlich sehen kannst

Das süße Eisbärbaby aus der Zoom-Erlebniswelt.
Das süße Eisbärbaby aus der Zoom-Erlebniswelt.
Foto: ZOOM Erlebniswelt

Gelsenkirchen. Ein neues Bild des Eisbär Babys ist da - und es ist einfach nur süß.

Das neun Kilo schwere Eisbär-Mädchen macht sich bisher sehr gut. Sie tapst inzwischen auf eigenen Pfoten durch das Gehege - bisher immer an der Seite ihrer Mutter Lara. Für eine Untersuchung am vergangenen Mittwoch wurden die Tiere dann aber doch kurz getrennt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Heftiger Unfall in Gelsenkirchen: Auto schleudert von der Fahrbahn und kracht in Bushaltestelle

Dachdecker fällt in Gelsenkirchen zehn Meter in die Tiefe – Höhenretter im Einsatz

• Top-News des Tages:

Hochschwangere Frau (36) will durch Rettungsgasse zum Dortmunder Krankenhaus: Dann uriniert ein Mann auf ihre Motorhaube

Alkoholisierter Verkehrsrowdy flieht in Essen von Unfallort - und macht anschließend diesen dreisten Fehler

-------------------------------------

Während der Untersuchung durch Dr. Pia Krawinkel haben sowohl Mutter Lara, als auch das drei Monate alte Eisbär-Baby lautstark nacheinander gerufen. Nach wenigen Minuten konnten die beiden Tiere aber wieder vereint werden.

Eisbärbaby vielleicht schon bald zu sehen

Auch wenn sich der kleine Eisbär gut entwickelt, kann es noch immer zu Komplikationen kommen. Das gesamte erste Jahr sei kritisch, weil kleine Eisbären in dieser Zeit besonders häufig sterben.

Wenn alles glatt geht, darf das Tier aber im April seine Wurfbox verlassen - und wird dann auch für die Besucher der Erlebniswelt Alaska zu sehen sein.

 
 

EURE FAVORITEN