Miss Schalke siegt in Ultra beauty

Die Konkurrenz in Bad Oeynhausen: 13 junge Frauen traten vor Jury und Publikum auf. „Miss Schalke“ sitzt hier in der ersten Reihe.
Die Konkurrenz in Bad Oeynhausen: 13 junge Frauen traten vor Jury und Publikum auf. „Miss Schalke“ sitzt hier in der ersten Reihe.
Foto: Sascha Rund, MGC-Foto.de
Janine Wöller ist die neue Miss NRW. Jetzt tritt die 22 Jahre alte Justizfachangestellte im Februar im Europapark Rust bei der Wahl zur Miss Germany 2012 an. Den Weg geebnet hatte der Gladbeckerin im Sommer zur Saisoneröffnung die Wahl zur „Miss Schalke“.

Gelsenkirchen/Bad Oeynhausen.. 2:0 für Janine Wöller. Nachdem die 22-Jährige Justizfachangestellte bei der Saisoneröffnung zur „Miss Schalke“ gewählt wurde, hat sie jetzt Titel-mäßig nachgelegt – nicht auf dem grünen Rasen, sondern im „Adiamo Dance Club“ in Bad Oeynhausen. Dort wurde – unter dem Dach der Miss Germany Corporation – die Miss Nordrhein-Westfalen gekürt. Die Gladbeckerin hatte sich als erste „Miss Schalke“ für die Wahl der Miss NRW qualifiziert – und gewann!

"Ultrabeauty" sorgt für gelungenes Auswärtsspiel

Hunderte Konkurrentinnen hatte die königsblaue Schönheit bereits bei der Traditionsveranstaltung des Schalker Fanclub-Verbandes ausgestochen. In Bademode und festlichem Abendkleid im Auswärtstrikot-Ton „Ultra beauty“ (Janine: „Ich habe die Farbe bewusst gewählt, sie hat ja unseren Jungs in Berlin schon Glück gebracht“) machte sie nun eine gute Figur und setzte sich gegen zwölf Konkurrentinnen durch. „Ich kann es noch gar nicht glauben – ich habe jetzt noch ganz wackelige Knie“ freute sich die neue Miss NRW tränenreich.

Der Miss Schalke-Titel führte schon zu Fototerminen, TV-Beiträgen, Benefiz-Veranstaltungen und Treffen mit Schalker Prominenz. Die Schlagzahl wird sich für Janine Wöller noch deutlich erhöhen bis zur Miss-Germany-wahl 2012. Am 11. Februar tritt sie im Europapark Rust an.

 
 

EURE FAVORITEN