Gelsenkirchen

Mann randaliert am Weihnachtsmorgen in der Gelsenkirchener Altstadt

Der 25 Jahre alte Randalierer aus Gelsenkirchen leistete Widerstand und bespuckte Polizeibeamte. (Symbolbild)
Der 25 Jahre alte Randalierer aus Gelsenkirchen leistete Widerstand und bespuckte Polizeibeamte. (Symbolbild)
Foto: Jan Woitas / dpa

Gelsenkirchen. Das war ein eher unschöner Weihnachtsmorgen; Gegen 3.20 Uhr randalierte am Montag ein 25 Jahre alter Gelsenkirchener in einer Gaststätte in der Altstadt.

Als Bekannte dem Mann nahelegten, sich auf den Heimweg zu machen, schubste er sie weg und pöbelte andere Gäste an. Auch als die Polizei eintraf und mehrfach Platzverweise aussprach, randalierte der 25-Jährige weiter.

Als die Beamten ihn schließlich in Gewahrsam nehmen wollten, bespuckte er sie und schlug einem von ihnen gegen den Kopf, teilt die Polizei mit.

Der Gelsenkirchener wurde schließlich in Polizeigewahrsam genommen, ferner wurde eine Strafanzeige gegen ihn gefertigt.

 
 

EURE FAVORITEN