„Malerei 12“ aus Münster im Kunstverein

„Malerei 12“ – so heißt ein Ausstellungsprojekt der Kunstakademie Münster, in dem die malerischen Positionen an der Akademie vorgestellt werden. An unterschiedlichen Orten in Westfalen werden jährlich etwa sechs bis acht Künstlerinnen und Künstler gezeigt. Ab Freitag, 30. November, wird die Ausstellung im Kunstverein Gelsenkirchen zu sehen sein.

17 Positionen werden vorgestellt

Da die Kunstakademie Münster 2012 ihr 25-jähriges Jubiläum als selbstständige Hochschule für Bildende Künste des Landes Nordrhein-Westfalen feiert, findet die Malerei-Ausstellung der Akademie im Kunstverein Gelsenkirchen in erweiterter Form statt. 17 künstlerische Positionen von Studierenden und ehemaligen Studierenden der Akademie werden vorgestellt.

Ergänzt wird die Ausstellung durch Videoinstallationen, die in einem engeren Zusammenhang mit den Werken der Malerei stehen.

Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Katalog, in dem Werke von weiteren Studierenden kommentiert und interpretiert werden.

Eröffnung am Freitag

Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag, 30. November, um 19 Uhr im Kunstverein im Kunstmuseum Gelsenkirchen an der Horster Straße 5-7 statt. Zu sehen ist die Ausstellung dann vom 1. Dezember bis zum 27. Januar 2013 immer dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr. Von Montag, 24. Dezember bis Dienstag, 1. Januar 2013, ist die Ausstellung geschlossen.

 
 

EURE FAVORITEN