Lustige Aussichten für Gelsenkirchen

Der Comedian Paul Panzer begeisterte im März 2014 das Publikum in der Emscher-Lippe-Halle in Gelsenkirchen. Im kommenden Jahr kehrt er hierhin zurück.
Der Comedian Paul Panzer begeisterte im März 2014 das Publikum in der Emscher-Lippe-Halle in Gelsenkirchen. Im kommenden Jahr kehrt er hierhin zurück.
Foto: WAZ
Im Jahr 2016 holt die Gelsenkirchener Event-Agentur Emschertainment unter anderem Paul Panzer und Ralf Schmitz in die Stadt an der Emscher

Gelsenkirchen.. Große Ereignisse werfen bekanntermaßen ihre Schatten voraus – deshalb beginnt in diesen Tagen bereits der Kartenvorverkauf für Comedy-Events auf Gelsenkirchener Bühnen. Und wer mag, darf sich auch schon „vorfreuen“. Etwa auf das Talent Enissa Amani, das vor Lebenslust (und Redenslust) nur so sprudelt. Sie wird am Mittwoch, 27. Januar 2016, die Kaue an der Wilhelminenstraße 176 rocken.

Bislang war sie im Fernsehen hauptsächlich mit kurzen Live-Auftritten zu sehen. Ihr erstes abendfüllendes Liveprogramm trägt den bezeichnenden Titel „Zwischen Chanel und Che Guevara“ – und das beschreibt ihren inneren Zwiespalt ganz gut. Was Enissa nämlich so außergewöhnlich macht, ist nicht der Kontrast zwischen iranischem und deutschem Background, sondern der zwischen ihrer sozialistischen Erziehung und der unausweichlichen Anziehung der materiellen Güter dieser Welt. Ihr Auftritt beginnt um 20 Uhr, Einlass ist eine Stunde zuvor. Die Karten kosten 20,20 Euro.

Zwischen Chanel und Che Guevara

Vergleichsweise alte Hasen sind die Schauspieler des „Springmaus Improvisationstheaters“, die am Samstag, 20. Februar 2016, in der Kaue ihr Programm „Bombastisch Romantisch“ präsentieren. Das perfekte Geschenk zum Valentinstag – denn hier geht es natürlich um die ganz große Liebe. Die Impro-Bühnenshow pendelt dabei wohl zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt.

Dabei gibt es neue Versionen von den alten Liebesgeschichten von Adam & Eva über Romeo & Julia bis hin zu Bonnie & Clyde. Auch hier ist der Beginn um 20 Uhr, die Karten kosten 22,20 Euro.

Am Samstag, 5. März 2016, folgt an gleicher Stelle zur gleichen Uhrzeit Dave Davis mit seinem Live-Programm „Afrodisiaka“. „Black und kecker denn je vermengt Davis geistreiche Comedy und hintersinniges Kabarett zu einem schwarzrotgoldenen Remedium“, heißt es dazu im Programm. Hier kostet der Eintritt 22,80 Euro.

Olaf Schubert und seine Freunde

Für dieses Programm gibt es einen weiteren Termin am Sonntag, 26. April, im Theater Marl (Am Theater 1). Da das Gelsenkirchener Musiktheater so oft ausgebucht ist, weichen hierhin auch der Kabarettist Wilfried Schmickler mit seinem Soloprogramm „Das Letzte“ aus: Am Mittwoch, 17. Februar 2016.

Und auch Olaf Schubert und seine Freunde sind hier am Mittwoch, 20. April 2016, auf Einladung von Emschertainment zu sehen. Details zum Programm werden noch bekannt gegeben.

Einen Panzer braucht man hingegen am Freitag, 20. Mai 2016, in der Emscher-Lippe-Halle an der Adenauerallee 118, wenn Paul Panzer seine „Invasion der Verrückten“ präsentiert. Um 20 Uhr geht es los, der Eintritt kostet 31,60 Euro.

Starkstrombatterie auf zwei Beinen

Die Geschichte, wie ein Handwerker ihm das Zimmer zumauerte, ist unvergessen: Am Sonntag, 28. Februar 2016, erzählt Comedian Ralf Schmitz weitere Schmankerln dieser Art in seinem Abendprogramm „Aus dem Häuschen“, in dem es um Themen wie Umzug und Handwerken geht.

Ralf Schmitz ist die lebendig gewordenen Starkstrombatterie auf zwei Beinen, seine Energie scheint grenzenlos, sein Akku schier unerschöpflich. Ins seinem neuen Bühnenprogramm springt er unter anderem kopfüber in abenteuerliche Improvisationen oder muss feststellen: „Das Leben ist eine Baustelle“ – „Nach ganz feste kommt ganz lose“.

Emschertainment bringt den Comedian nach Gelsenkirchen ins Musiktheater im Revier, sein Auftritt dort beginnt um 20 Uhr. Die Karten kosten zwischen 20,20 Euro und 30,50 Euro. Einen weiteren Termin gibt es am Donnerstag, 21. Januar 2016, im Theater Marl.

Die Eintrittskarten zu allen Veranstaltungen gibt es in den WAZ-Ticketshops und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Mehr Info auch auf www.emschertainment.de

EURE FAVORITEN