Gelsenkirchen

Las Vegas, Toronto... Und jetzt kriegt Gelsenkirchen ein eigenes Virtual-Reality-Festival!

Virtual Reality kommt nach Gelsenkirchen!
Virtual Reality kommt nach Gelsenkirchen!
Foto: P. Malinowski

Gelsenkirchen. Las Vegas hat es schon, in Toronto wurde es bereits mehrmals veranstaltet und jetzt bekommt es auch Gelsenkirchen: ein Virtual-Reality-Festival. Glaubt man dem Veranstalter „Insane Urban Cowboys“, soll es das erste Festival dieser Art in Deutschland werden.

Vom 19. bis 22. April können Besucher in Altbauten in Ückendorf virtuelle Welten erleben. „Es wird ein Mix aus Gamescom und Branchentreff“, kündigt Pressesprecher Roman Milenski an. Der Verein hat sich auf die Fahne geschrieben, den Gelsenkirchener Stadtteil wieder nach vorne zu bringen. Veranstaltungen wie „Places_2018“ sollen dabei helfen.

------------------------------------

• Mehr über Gelsenkirchen-Ückendorf:

Gelsenkirchen: Warum Ückendorf nicht das neue Berlin-Kreuzberg ist

• Top-News des Tages:

Schlammschlacht um Naketano! Gründer vor Gericht – ist das der Grund für das Aus des Essener Modelabels?

Witten: Tödlicher Streit um Wodka-Flasche - Tatverdächtiger (25) stellt sich der Polizei!

-------------------------------------

Was erwartet dich bei „Places_2018“?

„Wir wollen sowohl Leute aus der Branchen ansprechen, als auch private Besucher“, sagt Milenski. „Virtual Reality ist mehr als Gaming. Es kommt mittlerweile in vielen Bereichen zum Einsatz.“

Ab Freitag kannst du beispielsweise virtuell an einer Football-Partie teilnehmen. Als Quarterback der Gelsenkirchener Devils musst du deine Übersicht auf dem Platz beweisen. Oder du tauchst in eine Safari in Afrika ein, die von der Zoom Erlebniswelt angeboten wird.

Kreative Köpfe können sich in den sanierungsbedürftigen Altbauten austoben und neue, virtuelle Orte erschaffen. An weiteren 40 Spielstationen soll gespielt, aber auch gelernt werden können.

Was wird sonst noch geboten?

„Andere Festivals hatten Branchen-Meeting-Charakter“ erklärt Milenski und verweist darauf, dass alles kostenfrei sein wird.

Nach dem du in andere Welten abgetaucht bist, kannst du dich an dem Streetfoodplatz allerlei Köstlichkeiten stärken. Freitags und Samstag finden abends noch Partys statt. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN