Gelsenkirchen

Jugendlicher (14) randaliert in Gelsenkirchener Polizeiwache - bis die Polizei durchgreift

Ein Jugendlicher randalierte in einer Wache der Gelsenkirchener Polizei - bis die Beamten durchgriffen.
Ein Jugendlicher randalierte in einer Wache der Gelsenkirchener Polizei - bis die Beamten durchgriffen.
Foto: dpa/Archivbild

Gelsenkirchen. In Gelsenkirchen hat ein Ladendetektiv einen 14-Jährigen geschnappt. Er schnappte den Gelsenkirchener, als der ohne zu zahlen ein Geschäft verlassen wollte.

Die herbeigerufene Polizei musste ihn dann mit auf die Wache nehmen, weil er Angaben zu seiner Identität verweigerte und auch keinen Ausweis dabeihatte.

Polizisten mussten Jugendlichen fesseln

Schon auf dem Weg zur Wache war der 14-Jährige aggressiv, auf der Wache rastete er dann völlig aus. Er schrie herum, beleidigte die Beamten und trat gegen das Mobiliar der Wache - bis die Polizei durchgriff.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

16-Jähriger mit Messer überfällt Tankstelle in Lünen - und erbeutet ganze 10 Euro

14-Jähriger mit Schusswaffe und Schlagstock überfällt Lüner Kiosk: Ein Zeuge reagiert vorbildlich

Wie zwei „Landeier“ aus dem Münsterland in einem Bordell auf St. Pauli abgezockt wurden

-------------------------------------

Die Beamten fesselten den Jugendlichen, bis seine Mutter eintraf, um ihn abzuholen. Auf den 14-Jährigen wartet nun ein Strafverfahren.

(fel)

 

EURE FAVORITEN