Gelsenkirchen

Hund aus Gelsenkirchen wie vom Erdboden verschluckt: „Wo bist du nur Locko?“

Hund Locko ist vor drei Monaten in Gelsenkirchen entlaufen.
Hund Locko ist vor drei Monaten in Gelsenkirchen entlaufen.
Foto: Sa Sari

Gelsenkirchen. Seit drei Monaten fehlt von Hund Locko jede Spur. Der Vierbeiner lief an der Polsumer Straße in Gelsenkirchen samt Halsband und Leine davon. Per Facebook wird der Hund verzweifelt gesucht. Die Verfasserin Sarah Lauterjung bittet den Post auch außerhalb von Gelsenkirchen zu teilen. Das Fatale: Der Hund ist krank und muss regelmäßig behandelt werden.

Hund Locko ist gerade einmal eineinhalb Jahre alt. Der Perro de Presa Canario verschwand am 31. Oktober 2019 in Gelsenkirchen. In der Umgebung hängen etliche Flyer mit seinem Foto. Seit drei Monaten fehlt von ihm jede Spur. Er wurde nirgends gesichtet – weder tot noch lebendig. Es wird vermutet, dass der Hund eventuell bei jemanden untergekommen sein könnte.

Hier ist Hund Locko das letzte Mal gesehen wurden:

Auf Facebook postet Lauterjung einen Suchaufruf. Innerhalb von wenigen Tagen wird der Beitrag über 900 Mal geteilt. Sie will damit Nikola Rüttgers unterstützen, die sich für die Besitzer mit auf die Suche macht.

Lauterjung schreibt: „Wo bist du nur Locko? So ein großer Hund von heute auf Morgen vom Erdboden verschluckt? Wir können das nicht glauben.“

--------------

Das ist Hund Locko:

  • Geboren am 25. September 2018
  • Entlaufen am 31. Oktober 2019 an der Polsumer Straße in Gelsenkirchen
  • Rasse: Perro de Presa Canario
  • Farbe: gestromt-grau-braun
  • Besondere Kennzeichen: Weiße Brust, halb blindes Auge

--------------

Denn die spanische Hunde-Rasse kann bis zu 66 Zentimeter groß werden. Mit dieser Größe sollte der Vierbeiner auffallen. Laut Lauterjung hat Locko etwa eine Schulterhöhe von 60 bis 70 Zentimetern und wiegt etwa 30 bis 40 Kilo.

Auffällig ist auch: Hund Locko hat eine weiße Brust und ein Auge ist halbblind. Dies erkennt man auf den Fotos sehr gut. Auch ist der Vierbeiner krank. Er muss behandelt werden. Was ihm genau fehlt, ist nicht klar.

„Wir wollen einfach nur Gewissheit“

Eine kleine Gruppe um Rüttgers gibt die Suche nicht auf. Ihr ist nur wichtig, zu wissen, dass es Hund Locko gut geht. Sollte er bei einem Tier-Liebhaber aufgenommen wurden sein, dürfte er dort sogar bleiben.

„Sollte Locko in liebevollen Händen sein, besteht die Möglichkeit das er gegebenenfalls sogar bleiben kann, ganz offiziell. Wir wollen einfach nur Gewissheit, was mit diesem großen, wahnsinnig liebevollen, noch sehr jungem Hund passiert ist“, so Lauterjung.

-----------

Mehr News aus Gelsenkirchen:

Gelsenkirchen: Schon wieder! Rotes Feuer-Spektakel am Himmel über dem Ruhrgebiet – das steckt dahinter

Gelsenkirchen: Tödlicher Unfall in der Altstadt – für einen Bochumer kommt jede Hilfe zu spät

Holland: Paar aus Gelsenkirchen will Urlaub in Ferienhaus machen – dann erlebt es eine böse Überraschung

-----------

Lauterjung sagt gegenüber DER WESTEN: „Auch wenn ein solches Verhalten strafbar ist, kann von einer Strafanzeige wegen Fund-Unterschlagung abgesehen werden, sollte Locko wirklich in liebevollen Händen sein.“

Hund entlaufen? So funktioniert Tasso

Hast du Hund Locko gesehen?

Nach einer Platzkontrolle dürfte der Hund bei seinem neuen Herrchen auch bleiben. Sollte Locko herumstreunen, hat Helferin Nikola Rüttgers aber auch die Erlaubnis, ein neues Zuhause für ihn zu finden.

+++ Essen: Tiere im Wildgehege abgeschossen – Frau erhebt schwere Vorwürfe: „Skandal“ +++

Bei Tasso ist Locko bereits gemeldet. Der Verein hilft bei der Suche nach vermissten Tieren. Mittels eines vorab eingesetzten Mirko-Chips kann zum Beispiel ein Tierheim die 15-stellige Nummer auslesen, die darauf gespeichert ist und an den Verein senden. Damit lässt sich der registrierte Halter ermitteln. Der Verein informiert dann das Herrchen, wenn das geliebte Tier wiederaufgetaucht ist.

+++ Martin Rütter sitzt im Auto – plötzlich macht er DAS mit seinem Hund! Fans in Sorge +++

Falls du Hund Locko in Gelsenkirchen oder Umgebung gesehen hast, melde dich bei der Hundesuchhilfe und Sicherung NRW bei Nikola Rüttgers unter der Telefonnummer 015750044441. Oder bei der Hotline von Tasso mit der Angabe der Suchdienstnummer S2424605 unter Telefon: 06190/937300.

 
 

EURE FAVORITEN