Gelsenkirchen

Heftige Verfolgungsjagd von Essen bis Gelsenkirchen-Schalke: Fahrer landet im Krankenhaus

Die Verfolgungsjagd bis Gelsenkirchen endete für den Ford-Focus-Fahrer im Krankenhaus.
Die Verfolgungsjagd bis Gelsenkirchen endete für den Ford-Focus-Fahrer im Krankenhaus.
Foto: Justin Brosch

Gelsenkirchen. Am Samstagmittag gegen 13.10 Uhr endete eine Verfolgungsfahrt der Polizei, die von Essen bis nach Gelsenkirchen ging.

Polizei verfolgt Ford Focus mit Anhänger

Bis zur A42-Ausfahrt Gelsenkirchen-Schalke hatte die Essener Polizei mit Autobahnkräften einen Ford Focus mit Anhänger verfolgt. Die Verfolgungsjagd endete für den Mann im Focus im Grünstreifen an einer Leitplanke der Autobahn.

Mann kommt mit schweren Verletzungen in Krankenhaus

Mit schweren Verletzungen musste der Mann unter Polizeibegleitung in ein Krankenhaus gefahren werden.

Warum die Polizei ihn verfolgte, ist noch unklar. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN